Abschiebung aus Frankreich

  • Guten Morgen ihr Lieben,

    mein Mann sitzt derzeit in Frankreich in Seysses.

    Normalerweise geht die Haft bis 21. August. Es gibt aber die Möglichkeit nach der Hälfte der Zeit nach Deutschland abgeschoben zu werden. Und er muss die restliche Zeit dann hier auch nicht weiter absitzen.

    Die Verhandlung zur Halbstrafe ist am 21.Juni.

    Oh man diese Warterei, dieses hoffen und bangen macht mich noch wahnsinnig!:heul2:


    Nun meine Fragen, hat jemand Erfahrung mit so einer Abschiebung?

    Wie schnell nach der Verhandlung geht das in der Regel?

    Was kommt in Deutschland auf meinen Mann zu? (Sie sagen, nur eine Verhörung am Flughafen)

    Ist überhaupt schon jemand von hier in Frankreich bzw. Seysses gesessen oder kennt jemanden?


    Ich würde mich so über ein paar Erfahrungen freuen!


    Liebe Grüße

    Sandra

  • Dieses Thema enthält 2 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.