• Hallo Sarah,

    Vorher hat er was um die 25 Cent pro Minute aufs Festnetz bezahlt. Und nun sind es 4 Cent. Auf Handy waren es vorher knapp 60 Cent und jetzt 20 Cent.

    Wo wir vorher bei 20€ aufladen etwa 1,5 h telefoniert haben. Sind es jetzt 8h in etwa. Hatten es mal genau ausgerechnet müsste ich raus suchen.


    Wenn bei uns so schon nichts vorwärts geht dann ist das wenigstens ein Vorteil....

  • Häufig darf man seine Verwandten nur 2x im Monat anrufen und das maximal 10 Minuten. Da empfiehlt es sich einen Termin oder wenigstens ein Zeitfenster für solche Anrufe auszumachen...oder der Angerufene hat eine Weiterschaltung auf sein Handy und ist damit rund um die Uhr erreichbar.... in der U-Haft geht Telefonieren überdies i.d.R. nur mit Mithören eines JVA-Bediensteten - es sei denn, man ruft seinen Anwalt an, da geht es dann ohne.

  • Hi Schänzer,


    wie ich sehe sitzt Dein Angehöriger auch in Freiburg?!


    Wir haben jetzt was Neues herausgefunden und ich bin super happy. Wir haben seit 2 Wochen eine 0800 Rufnummer aktivieren lassen, der Vertrag geht über mich, ich zahl das, nicht mein Freund. Die Nummer wurde auch in der JVA Freiburg freigegeben und mein Schatz kann jetzt mich, seinen besten Freund, seine Eltern und Bruder über die 0800 kostenlos anrufen. Ich bezahlt da monatlich bei dtms GmbH eine Flatrte so ähnlich wie beim Handy und gut iss. Das haben wohl schon viele Insassen inzwischen, wir wurden von der Insassenvertretung infOrmiert dass das jetzt möglich ist. Vielleicht fragst Du mal bei dtms nach. Das ist viel besser als voher, mein freund hat auch keine Begrenzung wie oft er mich anrufen darf, zum Glück.


    wir sind jetzt noch mehr am Telefonieren als vorher und es kostet viiiel weniger:jabajabadu:


    LG

    Sarah

  • sarahj : Du schreibst, Dein Freund kann mit der Flatrate bestimmte Personen anrufen. Angenommen, er muss oder möchte mal andere Telefonate führen - gehen die dann über Telio? Also hat der Inhaftierte nur noch die Flat über dtms oder zusätzlich auch noch sein Telio Konto?


    LG Darky

  • Hi Darky,


    das ist einfach zusätzlich zu dem Telio Konto. Es ändert sich daran nichts, im Prinzip ist die dtms 0800 Rufnummer einfach eine freigeschaltete Nummer wie die normalen Rufnummern die mein Freund bisher über Telio anrufen konnte. Voll cool. Wenn er also mich und die anderen 9 Leute anrufen will, nutzt er die von mir geschaltete 0800 Rufnummer. Für alle anderen TElefonate kann er einfach wie vorher telfonoieren.


    ich kann es echt nur empfehlen. ich hab gerade mal auf den unterlagen geguckt, bei fragen am besten einfach dort anrufen: 0800-8900800. Die sind sehr nett dort und schicken einem die unterlagen.


    LG

    Sarah

  • Hi Nicky,


    beantragen kannst Du die bei dtms, einfach die 0800-9800900 anrufen, die schicken Dir dann alles.


    Ab wann und ob das geht kommt auf die JVA an, die müssen das dann erst erlauben. Das müsstet ihr dann dort klären. Aber eine Freundin von mir hat jetzt auch bei dtms angerufen und ihr mann sitzt nicht in Freiburg, sondern in einer anderen JVA und so wie sie mir erzählt hat, hat dtms ihr jetzt einfach kostnelos eine Nummer zum TEst geschaltet und sIe müssen das jetzt in der JVA versuchen durchzuboxen. Man hat ja nichts zu verlieren. Versuchen kann man es ja. MAn hat ja jetzt was in der Hand und kann dort anfragen. Bei uns ging das glaube ich über die Insassenvertretung in Freiburg, die haben das wohl durchgeboxt.


    VErsucht es einfach, ich drück EUch die Daumen!!!



    LG
    Sarah