Was darf ich per post in offenen vollzug schicken

  • hallo mein Freund ist zwar im offenen vollzug aber wir haben wenig kontakt zueinander was leider daran liegt das er für eine gewisse zeit sein handy nicht mehr hatte und jetzt seine handynr gesperrt ist. Da er ohne seinen ausweiss keine neue simkarte bekommt wollte ich ihm eine holen und sie ihm in die jva schicken. Jetzt weiss ich aber nicht ob das erlaubt ist nicht das er deswegen probleme bekommen könnte

  • Hallo Nisha, sei gegrüßt, schön, dass Du bei uns gelandet bist. Kläre das vielleicht am Besten bei dem Besuch mit ihm ab. In vielen Anstalten des offenen Vollzuges ist das Handy verboten. Er sollte deswegen keine Probleme bekommen.

  • er ist ja im offenen vollzug und geht jetzt arbeiten. Er darf das handy immer mit raus nehmen. Muss es wenn er reingeht abgeben. Dachte es weiss vlt jemand hier oder hat erfahrung was generell erlaubt ist zu schicken.

  • Hallo

    Erstmal herzlich willkommen hier


    Also ich glaube kaum das selbst im Ov ein Handy erlaubt ist das wäre mir neu.

    Schreibt ihr euch denn nicht?

    Und soviel ich weiß können die doch von da aus auch telefonieren.


    Ich würde ihm an deiner stelle keine sim Karte schicken das kann nämlich nach hinten los gehen und er und du bekommt Ärger und nachher wohl möglich noch besuchsverbot

    Lg Mei

  • wie gesagt er geht ja jetzt arbeiten und zwar draussen nicht in der jva. Sobald er die jva verlässt kriegt er sein handy. Da er aber keine simkarte mehr hat haben wir Grad keinen kontakt jedenfalls nicht regelmässig. Ja diese Befürchtung habe ich wenn ich jetzt ihm in.einem brief die simkarte schicke ob es dann.nicht probleme gibt. Weiss nämlich sonst nicht wie ich ihm eine geben soll da dachte ich an brief schreiben

  • Also ich glaube kaum das selbst im Ov ein Handy erlaubt ist das wäre mir neu.

    Nun, da muss ich Dir aber widersprechen!

    Ich war in Wittlich im offenen Vollzug und dort sind Handys erlaubt. Zwar keine Smartphons, wegen der Kamera, aber sie erlaubt und das nicht erst seit gestern, sondern seit 2003.


    Dachte es weiss vlt jemand hier oder hat erfahrung was generell erlaubt ist zu schicken.

    Das ist von JVA zu JVA total verschieden. Daher muss man sich immer im Vorfeld Information einholen und dann handeln


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Chris: wenn wir das erleben sollten, dann kommt mein geschätztes Nokia 6210 ja doch nochmal zu Einsatz. Ich werde es bis dahin pflegen, pflegen, pflegen :-)

    NUR: Kann er damit umgehen ???

  • NUR: Kann er damit umgehen ???

    :lachfett2::lachfett:Dann muss er das so machen, wie früher in der Fernsehserie „Catweazle“ : „Salmei, Dalmei, Adomei“, „Schampampurasch“ oder „Gab, Gabba, Aggabar“ und „Nichts klappt“


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Hallo Nisha,

    erkundige dich einfach vorher telefonisch bei der Anstalt ob es erlaubt ist oder nimm die neue Simkarte beim nächsten Besuch mit und frage VOR dem Besuch ob du sie übergeben darfst.


    Bei meinem Mann waren im OV auch Handys erlaubt - natürlich nur wenn er draussen war. Sobald die Anstalt betreten wurde kam das Handy ins Schliessfach ;)


    Jeder Anfang hat ein Ende wobei dieses Ende ein neuer Anfang sein wird


    18.03.2009 - 05.10.2011

  • Hallo ich würde wenn du hin gehst zu Besuch das genau so dem lieben Menschen am Eingang erklären und die fragen ob sie die sim Karten auswechseln das wenn dein Freund das Haus dort verlässt er ein funktionierendes Handy hat, oder so wie Lasker schreibt, aber schicken ist glaub auch net so eine tolle Idee.