Geht es zu schnell ??

  • Hallo zusammen ,:winken:

    ich muss jetzt auch mal mir was von der Seele schreiben und zwar hat gestern Abend mein Sohn angerufen wie er es so oft macht ;)er darf ja nur 10 Minuten telefonieren und somit kam es alles aus ihm raus gebrodellt,er meinte zu mir ich soll versuchen das ich drei Bescheinigungen(Wohnungsbestätigung,Suchtberatungsbescheinigung und von der Fahrschule und der Arbeit ) bekomme ,er hat einen Brief an dern Richter geschickt womit der das 2/ 3 beantragt hat es kam auch was von dem Richter zurück ,der Sozialarbeiter hat natürlich auch Stellung dazu gegeben er meinte es wäre für meinen Sohn noch zu früh ,man solle abwarten ob er noch eine Kostenzusage bekommt für eine Therapie .Jetzt zu meiner Frage geht es wirklich zu schnell ?? Klar er möchte so schnell wie möglich daraus .Hat denn der Sozialarbeiter nur das Sagen oder wird mein Sohn auch mal von dem Richter angehört und darf Stellung zu dem ganzen abgeben ??

    Was soll ich ihm nur sagen am Montag wenn ich ihn besuchen fahre ??

    Oh man natürlich wäre ich auch sehr froh wenn er so schnell wie möglich heim käme ,ich /wir vermissen ihn sehr ;(

    Ich denke ein paar Innensassen haben mit ihm darüber geredet das er dem Richter alles einreichen soll ,aber die Vertretung vom dem Sozialarbeiter meinte heute am Telefon zu mir das er Geduld haben soll und erst mal abwarten soll wegen der Kostenzusage ob er noch eine bekommt oder nicht ab dann kann man weiter schauen .

    Aber der termin für 2/3 wäre schon der 3.September :huh:Sie meinte es würde eher für ihn Oktober oder November in Frage kommen hmmm .Oh man ich würde ihm so gerne helfen aber wie ??:denken3:

    Laufe nicht der Vergangenheit nach.

    Verliere dich nicht in der Zukunft.

    Das Leben ist hier und jetzt !!!!!:love::thumbup:

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.