HILFE Rückwirkend 2/3 Unterbrechung

  • Hallo zusammen.
    Kurz ein paar Fakten.
    Ich bin momentan im OV Einbeck.
    Ich sitze eine 2 Monate (schon verbüßt) und eine 7 Monate Haftstrafe ab. Es gab noch eine Bewährungsstrafe von 5 Monaten, die jetzt nach harten Kampf, doch noch abgesessen werden muss. Also 2+7+5 Monate. Jetzt bin ich seit dem 09.07 über dem regulären 2/3 Termin bei der 7 Monate Strafe hinweg. Mir wurde erst bei der Anhörung zur 2/3 mitgeteilt, das die Bewährung doch widerrufen werden soll. Und darauf hin habe ich auf Anraten des Vorsitzenden den 2/3 zurückgezogen . Kurz darauf habe Ich nen Jobangebot für ein sehr guten Job bekommen und ich habe gegen den Widerruf erfolglos gekämpft. Ich kann zum 15.10 den Job noch immer antreten. Das funktioniert aber nur, wenn ich rückwirkend beim alten 2/3 Termin unterbrochen werde oder wenn ein strafzusammenzug geschieht ... muss oder kann ich sowas beantragen bzw passiert das automatisch und was kann ich noch machen. Ich hätte Job und Wohnung. Und auch die Hintergründe, die zu den Betrügereien geführt haben, sind auch nicht mehr vorhanden ...

    Danke für eure Hilfe

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.