Heiraten in der Jva

  • Hallo Ihr Lieben


    Wir hatten ja am Mittwoch das Thema heiraten im Chat. Heute habe ich Infomaterial bekommen wie es so abläuft und ich hatte ja gesagt ich gebe das gerne weiter für die, die es interessiert.



    Es ist so das Hochzeiten immer Dienstags nach 14 Uhr mit Rücksprache des Standesamt in der Jva stattfinden.


    Zugelassen sind 10 Personen inklusive Kinder. Hab allerdings noch nicht rausgefunden ob das die Standesbeamtin und den Betreuer mit einschliesst.

    Alle sind mit vollständigen Namen und Adresse anzugeben. Die Komplette Besucherliste muss durch eine Konferenz genehmigt werden.


    Alles findet im LZB Raum statt,den der Urlauber (ich mag das Wort Häftling irgendwie nicht) kann den Raum einen Tag vorher schmücken, wenn es die Abteilung/der Betreuer gestattet. Kaffee,Zucker, Milch, Getränke muss der Urlauber mit bringen. Alkohol ist natürlich verboten ;) Torte muss beim Bäcker bestellt werden, genau so wie der Brautstrauss, der muss über einen ortsansässigen Blumenladen oder über Fleurop bestellt, geliefert und genehmigt werden. Man darf auf voheriger Beantragung und Genehmigung auch eine Kamera mit bringen allerdings muss die Kamera und die Speicherkarte leer sein. Der Innenhof darf nicht fotografiert werden. :D Alle Genehmigungen müssen an dem Tag bei der Pforte vorliegen.



    So wäre es dann jedenfalls bei uns denke das es auch von Jva zu Jva kleine Unterschiede geben wird.


    Und bevor Ihr die Hände über den Kopf zusammenschlagt, ja ich bin mir sicher das ich Ihn jetzt heiraten will,nicht weil wir müssen oder uns was davon erhoffen. Nein weil wir uns lieben weil ich mir zu 1000% sicher bin das er der Mann ist mit dem ich alt werden will bis wir zusammen im Altenheim im Schaukelstuhl hin und her wippen. Mein Gefühl sagt mir einfach er ist der Richtige und das hatte ich noch nie in meinem Leben.


    Warum jetzt? warum nicht warten? Weil es keinen Unterschied für uns macht wo wir heiraten.


    Lg Mei

  • Huhu Mei, ....


    das klingt ... nunja, mir persönlich wär's eben zu fremdbestimmt.

    Man muss sich eh schon so vielem beugen, ich würde nicht wollen das andere bestimmen woher ich meine Torte oder meinen Blumenstrauß bekommen darf.


    Und abgesehen von dem Tag ansich, ... unsere Prinzen sind sich ja nicht so unähnliches was ihre Vergangenheit betrifft.

    Und mir(!) wäre unwohl dabei.

    Okay, ihr kennt euch schon länger, andererseits ist ja in eurer gemeinsamen Zeit doch schon einiges vorgefallen. Und Du hast ja auch Grenzen die Du wahren willst.


    Nicht falsch verstehen bitte, ich glaube ebenso an meinen Prinz wie Du an Deinen. Und daran das alles gut werden wird.

    Ich würde es mir selbst zum jetzigen Zeitpunkt dennoch nicht schwerer machen die Verbindung zu lösen, falls das nötig sein wird.

    Heiraten macht man mM nach nicht mal eben so und lässt sich dann halt wieder scheiden.



    Nichtsdestotrotz wünsch ich Dir, Euch, natürlich das alles so kommt wie Du es Dir wünschst. Und ne schönstmögliche Hochzeit :)

    Wenn es echt ist, dann kann Entfernung nicht trennen, Zeit kann nicht schwächen und niemand ersetzt den anderen.

    Eigentlich ganz einfach.


  • @ Fraggle


    ich verstehe dich und respektiere deine Meinung. Allerdings sind wir uns sicher das wir es so wollen.

    Und wie schon gesagt eine Garantie gibt es nie, die werden wir auch nie haben. Ich liebe diesen Mann und ich will seine Frau werden,ob im Knast oder draussen. Wir für uns wollen eh nur was kleines und die ganze Feierei wäre sowieso nicht gewesen. Wir hatten vor zum Standesamt zu gehen, nur wir zwei und danach ne Currywurst essen,fertig. Jetzt ist es so das meine Familie schon mal dabei ist. Meine Schwester und meine Schwager werden Trauzeugen. Jeder hat ne andere Vorstellung wie es ablaufen soll.


    seniorenkino  


    Genau, danach kanns ja nur besser werden. :)


    LOONA


    Ich hoffe das es am 06.11.18 klappt, ist unser Jahrestag

    ich warte jetzt nur noch auf seine Geburtsurkunde alles andere habe ich zusammen.


    Morgen wollte ich mal beim Standesamt nachfragen ob man den Termin reservieren kann