Erscheinungsbild der Themen & Beiträge

  • Liebe Forengemeinde,


    wiederholt bin ich auf viele Doppelpostings einiger Mitglieder gestoßen.

    Das ist nicht nur ein Verstoß gegen die Forenregeln, sondern sieht noch Schei.... aus.

    Eine Zeitlang habe ich solche Doppelpostings im Hintergrund immer zusammengeführt, doch jetzt häufigen sich diese Postings, die manchmal innerhalb von nur wenigen Minuten abgesendet werden.

    In den meisten Antworten befindet sich nicht einmal ein Satz, sondern ein paar Smileys und 2 Worte, als sei man im Chat.

    Mir ist das Erscheinungsbild der Themen und Beiträgen immer sehr wichtig gewesen und vielleicht zu lange über vieles hinweg gesehen, aber wenn maximus und ich in manchen Themen erst Absätze einfügen müssen, damit man sie lesen kann, ist eine Grenze erreicht.


    Genauso stören mich Postings mit Antworten, wie "ach da kann ich dir nicht helfen, aber bei einer Tasse Tee....." oder "prima finde ich auch toll". Mit solchen Antworten ist doch keinem geholfen, im Gegenteil sie stören den eigentlichen Leser. Wenn man zu einem Thema nichts zu sagen hat, sollte auch keine Antwort erstellt werden. Auf manche Themen antworte ich auch nicht, weil ich mich darin nicht auskenne. Wenn ich auf jedes Thema hier antworten würde, wäre das hier eine Vollzeitstelle.
    Manche interessante Themen, werden durch solche Doppelpostings, Einsatz - Antworten und Blinkesmileys völlig zermüllt.


    Solche Beiträge müssen doch nicht sein, liebe Gemeinde.

    Nimmt Euch doch die Zeit zum Erstellen eines Beitrages, verfasst ihn so, als würde es ein Brief an Eueren Angehörigen sein.

    Macht daraus eine kleine Zeromonie, übergelgt vor dem Absenden ob Ihr alles im Text untergebracht habt, im Zweifel nutzt die Vorschau - Funtionen. Meist finden sich hier und da noch Fehler, die man noch beheben kann. Über so eine Korrektur erfreut auch den Leser.

    Die größte Freude macht Ihr dem Leser und mir, wenn Ihr in Beiträgen mit viel Text hier und da einen Absatz einfügt. Ist doch keine große Kunst, einfach mal die Enter - Taste drücken. Bei ganz, ganz viel Text ist die Mehrfachnutzung dieser Entertaste noch hilfreicher für uns Leser und die Nurleser.
    Gegen Smileys ist nichts einzuwenden, hier und da....alles klar. Besteht der Beitrag von mehr als 4 oder 5 von den Dingern, könnte man es vielleicht etwas übertrieben haben.


    Ist alles so wie gewünscht, dann sendet Eueren Beitrag ab.

    Oft kommt es vor, das man in seinem zelebrierten Beitrag feststellt, oh Schreck......da ist doch noch ein fetter Fehler.......keine Sorge, nutzt den "Bearbeiten"- Button. Editiert den fetten Fehler, denn das ist immer noch möglich.

    Früher haben dafür 5 min gereicht, heute scheint die Zeit wohl so schnelllebig zu sein, das diese Zeit nicht mehr ausreichte und erst von 8 min, später auf 10 min erhöht wurde.

    Trotzdem, wird diese Möglichkeit der Bearbeitung nicht genutzt, sondern gleich ein neuer Beitrag erstellt.


    Das wird in Zukunft nicht mehr möglich sein, denn ich erhöhe die Mindestzeit zwischen zwei Antworten auf 5 min.

    Ihr könnt aber dafür Eure schon abgesendeten Beitrag innerhalb von 15 min bearbeiten, nach Ablauf dieser Zeit ist ein Beitrag nicht mehr editierbar.

    Die Minimallänge für Antworten sind 20 Zeichen und die Minimalanzahl an Wörtern für Antworten betragen 5 Worte.

    Das ist echt schade, dass man zu solchen Maßnahmen greifen zu muss, denn schließlich sind wir doch alle erwachsene Menschen, die des Schreibens mächtig sind. Keiner ist fehlerfrei, der Chris sowieso nicht, aber ich gebe mir immer die größte Mühe beim Erstellen meiner Beiträge.

    Wenn das in Zukunft alle machen, wäre das schon ne geile Sache.....


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.