Nicht zum Haftantritts Termin erscheinen

  • Ich habe mal eine Frage!


    Wie sind die Abläufe wenn man den Haftantritts Termin nicht wahr nimmt? Also wenn man Untertaucht mit Sack und Pack?


    Ist das Strafbar? Was für Konsequenzen hat das für den Jenigen wenn er das doch gefasst wird?


    Nur um das gleich richtig zu stellen es ist nur für mich zur Info!


    danke

  • Dann geht ein Haftbefehl raus. Entweder kommt es zur "zufälligen" Festnahme, zb aufgrund einer Verkehrskontrolle. Oder der Flüchtige wird gezielt observiert und verhaftet.

    Nein, Flucht an sich ist nicht strafbar. Allerdings sieht es nach einer Flucht ganz mau aus, was Lockerungen oder vorzeitige Entlassung angeht....

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

    [Abraham Lincoln]

  • Wenn man sich dem Haftantritt entzieht macht man sich nicht strafbar. Flucht an sich ist kein Straftatsbestand.

    Nur muss man bedenken was ist das für ein Leben, immer mit dem Gedanken, man könnte jederzeit erwischt werden? Eine einfach Personenkontrolle reicht da aus.

    Desweiteren verbaut man sich oft gleich mal von vorne Weg , die eine Verlegung in den OV oder Lockerungen anbelangen.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Hallo Nicky...

    Das stimmt... Flucht ist zwar nicht strafbar, aber es sieht nicht gut aus wenn man erwischt wird... Mein Mann war 5 Wochen auf Flucht... das war die Hölle... ich musste jeder Zeit damit Rechnern das die Kripo vor der Tür steht... und die sind oft gekommen. .. auch für unsern Sohn war das schlimm... die haben dann versucht ihn auszufragen. .. Mein Mann hatte die Wohnung von einem Bekannten zu Verfügung gehabt, der war immer bei seiner Freundin. .. ich würde auf jeden Fall jedem davon abzuraten. .. früher oder später kriegen die einen doch...

  • Es kommt darauf an , welcher Haftbefehl erlassen wird. Es gibt den nationalen, der gilt nur innerhalb Deutschlands, dann den europäischen, betrifft die Eu-Mitgliedesländer und dann noch den internationalen Haftbefehl. Die internationale Fahndung wird üblicherweise beschränkt auf bestimmte Fahndungsräume (Nordamerika, Südamerika, Europa, Australien/Ozeanien, Ostasien, Afrika usw.).

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Die Staatsanwaltschaft beantragt einen Haftbefehl.

    Wenn die StA Hinweisen nachgeht, ist klar, in dem Fall würden sie sich an die polnische Justiz wenden.

    Wie hoch war denn das Urteil, denn ein europäischer HB muss im Verhältnis stehen zur Strafe. NIcht bei jeder Straflänge kann die STA einen beantragen. Ich meine unter 1 Jahr geht da nix.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • O.k, dann wird die STA da sicher tätig und leitet die nötigen Schritte ein.Man sollte bedenken, die Justiz hat manchmal nen sehr langen Atem.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk