Es ist die hölle...

  • Liebe Gysmo,


    Abends und am Wochenende ist es auch für mich am schwersten....aber glaube mir...es wird erträglich und die Zeit arbeitet definitiv für uns. Mir hilft es zu schreiben ....so viel wie ich die letzte Zeit schreibe habe ich glaube ich in meinem ganzen Leben nicht....aber es hilft mir trotzdem...

    Und ich bin wahnsinnig Dankbar mich hier austauschen zu können ...

    Wenn Du magst darfst Du mich auch gerne direkt anschreiben ....

    Kopf hoch....es wird besser ....ganz sicher

    LG Luna

  • Hei gysmo,

    Auch für mich ist es abends und Sonntag und Montag am schlimmsten weil ich da keine Post bekomme seine Briefe die ich jeden Tag bekomme und lese geben mir irgendwie Kraft aber an den 2 Tagen bekomm ich keine und die sind die schlimmsten für mich.

    Aber es wird mit der Zeit wirklich erträglicher wenn ich an meine ersten Wochen denke habe ich auch den ganzen Tag nur geweint war am verzweifeln aber irgendwann hab ich mich aufgerafft für mich und für unser Kind denn er kommt wieder jeder Tag der zuende geht ist ein Stück näher an die Entlassung.

    Versuche positiv zu denken.

    Ich wünsche dir viel Kraft.

    Wenn du jemand brauchst zum Schreiben oder so kannste mich gerne schreiben auch in WhatsApp wenn du möchtest.


    Lg fam

  • Klar ist das alles sehr hart...

    Doch du bist nicht alleine damit.


    Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen. Alle von uns haben ein geliebten Menschen da drinnen.


    Doch das Leben muss weiter gehen, leicht ist es klar nicht. Ich denke auch 24std jeden Tag an meinen Verlobten. Aber wir haben zb Kinder die ich deswegen auch nicht vernachlässig kann und darf.


    So hart wie es klingt er sitzt ja nicht unschuldig da drinnen, und wenn ihr er nicht in uhaft ist wusste er das er reun muss, dann muss er dir das verschwiegen haben wenn du sagst von heute auf morgen wurde er raus gerissen.


    Deswegen mach dich deswegen nicht so verrückt.. du bist draußen und frei also Speer dich nicht ein. Treff dich mit deiner Familie oder seiner da könnt ihr euch ausreden und auf über andere Sachen. Stellt eure Wohnung um wie auch immer Hauptsache du lenkst dich ab und denkst an eure Zukunft.


    Auch wenn die Situation nicht sehr positiv ist sollte man immer etwas positives daraus ziehen. Das hilft..


    Ich drücke dir die Daumen das du es ohne Medikamenten schaffst.


    Liebe grüße

  • hey ihr lieben,

    heute war der erste besuchstermin. ...

    er ist mir weinend in die arme gefallen,das war echt heftig..er sah so schlecht aus...hat bart bekommen, schmal ist er geworden.....norrmalerweise ist er sehr eitel wenn es um sein aussehen geht, es war erschreckend ihn so zu sehen

  • Ich glaube auch das ist normal.

    Mein erster Besuch bei meinen war ich auch total schockiert er hat total abgenommen er hat sich nicht mehr um sein Aussehen gekümmert er hat sich gehen lassen und das ist für meinen total untypisch denn er schaut sehr auf sich und Pflege. Aber jetzt ist es ein bisschen besser geworden mit deinen Haaren und Bart er kümmert sich wenigstens wieder darum. Ich glaub das wird mit der Zeit besser wenn auch er sich an die Situation gewöhnt hat. Mache dir keinen Kopf es wird bald besser.

  • Es kommt vielleicht auch ein wenig auf den eigenen Blickwinkel an?


    Ich sags mal so, sie sind nicht im Wellness Urlaub. Und grad zu Anfang fehlt natürlich auch noch viel Zeug und sie haben nur das nötigste zur Körperpflege. Da gehört Haar,- Bartschneidemaschine, Creme, Gel und sonstiger Schnickschnack eher nicht dazu.

    Ist doch logisch das sie einen da nicht wie aus dem Ei gepellt empfangen.


    Das mit dem schmal geworden ... Gysmo, er ist erst seit ner Woche dort. Es waren sicher die Gefängnisklamotten, die strecken optisch ;)


    Mach Dir nicht zuviel Gedanken.

    Er hat es warm, er hat ein Bett, er bekommt zu essen.


    Es wird sich alles einspielen.



    Wenn es echt ist, dann kann Entfernung nicht trennen, Zeit kann nicht schwächen und niemand ersetzt den anderen.

    Eigentlich ganz einfach.


  • Gysmo35

    Das sind die Klamotten, wobei ich ssagen muss fand meinen sexy Mann ganz schick in seinem Hemd. 😅😍


    Unser 2 Besuch war schlimm mega abgemagert war auch zwischen durch im Krankenhaus seine Haare extrem lange usw.. hatte nichts.. muss dazu sagen meiner hat sich entschlossen seinen Entzug da drinnen durch zu ziehen deswegen schaut er natürlich erstmal schlimmer aus.. mir hat es aber das Herz zerissen ihn so zusehen... und er war über ne woche im arrest bist sie überlegt haben wohin sie ihn stecken...


    Morgen fahre ich wieder zu ihm, klar habe ich Respekt davor ob er schlimmer ausschaut.. klar, da ich ihn über alles liebe ist es immer schwer seinen geliebten Menschen so zu sehen und zurück zu lassen...


    Aber du hast wenigstens das Glück deinen zu küssen und in die Arme nehmen zu dürfen.. Unser erst Besuch war 2/3 scheibe ohne anfassen usw.. und der zweite mit voll trennscheibe.. das ist hart noch dazu weil er unsere Neugeborene Tochter nicht in den Arm nehmen darf. 33 Tage ist das schon her😢


    Aber ich will für ihn da.sein und auch für mich tut es so unwahrscheinlich gut ihn wenigstens zu sehen.. und paar gemeinsame Minuten genießen 😍


    Ich drücke dir weiterhin die Daumen😊

  • hey ihr lieben,

    heute war der erste besuchstermin. ...

    er ist mir weinend in die arme gefallen,das war echt heftig..er sah so schlecht aus...hat bart bekommen, schmal ist er geworden.....norrmalerweise ist er sehr eitel wenn es um sein aussehen geht, es war erschreckend ihn so zu sehen

    Hallo Gysmo!


    Schön, dass ihr heute euren ersten Besuchstermin hattet.

    Meine Freund und ich haben bei unserem ersten beide geweint und mussten uns ersteinmal sammeln.

    Es stauen sich soviele Emotionen an. Die müssen raus. Ganz normal.


    Auch mein Freund hatte Augenringe, einen längeren Bart und sah einfach nur traurig aus.

    Mir hat es das Herz gebrochen ihn so zu sehen. Aber: Nachdem er seine Anträge abgegeben und eine Bartschneidemaschine bekommen hat, sah er beim zweiten Mal schon deutlich besser aus :-) - auch die Augenringe und die scheinbar dazugehörigen schlaflosen Nächte wurden weniger.


    Es wird einfacher. Von Mal zu Mal.


    Freu dich, dass ihr heut beieinander sein konntet, ich bin mir sicher, es hat euch beiden gut getan!