Post erhalten das Verlegung ansteht

  • Hallo Ihr Lieben... habe im letzten Brief die freudige Nachricht bekommen das er noch vor Weihnachten verlegt wird. Leider mal noch nicht die Information wohin er verlegt wird. Ich freue mich natürlich wie verrückt, denn nun kann es eigentlich nur besser werden. Nun stellt sich mir die Frage ob ich bevor ich zu den nächsten Besuchen hinfahre besser vorher nachfragen soll ob er noch dort ist? Natürlich kommt dann direkt die nächste Frage, wenn er in der "neuen" JVA ist ...muss ich dann lange auf Besuchszeiten warten ....und...und...und...

    Ich weiß das mir wahrscheinlich keiner darauf antworten kann...wollte aber trotzdem mal meine Freude mit Euch teilen.

    Nach über 3 Monaten Hagen hoffe ich das er Heimatnah untergebracht wird und schnell Lockerung bekommt. Er hat auch einen Job und auch darauf hoffe ich natürlich...denn aktuell ist es auch finanziell sehr eng....

    Wünsche hab ich natürlich viele.... bin mal gespannt wann ich genaueres erfahre....

    :jabajabadu:

  • Oh das freut mich für euch .Das ging aber schnell, zu meinen Sohn haben die gesagt kann bis zu 6 Monate dauern.

  • Dieses Thema enthält 43 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!