Verlegung

  • HI... ich bin neu .. mein Mann ist seid heute weg. Ich bin noch nicht wirklich klar mit allem. Ich habe mich wie immer durch das halbe Internet Felsen aber eins könnte ich nicht finden.

    Er ist in ffm 4 was ich ziemlich kacke finde soll eine bescheidene Anstalt sein. Meine Frage kann er beantrage in ein anderes Gefängnis zu kommen? Und wenn ja wie ..?

    Danke schon mal im voraus

    .....

  • Hallo Sarah


    Egal wie Du es findest, er kommt in die JVA die für ihn zuständig ist. Und das richtet sich nach dem Vollstreckungsplan des Landes.

    Eine Verlegung, muss gut begründet sein, nur weil Du der Meinung bist, die Anstalt ist bescheiden, bekommt da sicher keine Berücksichtigung.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • ok ich hätte dann schon dem entsprechende Gründe angegeben bzw. Er ... aber gut zu wissen das es nicht so einfach ist 👍

    Da wären zwei Sache die ich gerne wüsste. Auf was kommt es denn an ob man in den offenen oder geschlossenen Vollzug kommt? Und ist es ihm möglich von innen sich nach draußen zu bewerben? Also ich weiß das er frei nach Belieben Post schicken kann aber wenn es zu einem Bewerbungsgespräch kommt, könnte er das wahr nehmen?

  • hi Sarah,

    Nein, im geschlossen geht das nicht. Und es macht ehrlich gesagt wenig Sinn, sich zu bewerben, solange man inhaftiert ist. Denn allein schon die telefonische Erreichbarkeit ist nicht gegeben, außerdem müsste dein Mann die Bewerbung per Hand schreiben - all das sind nicht unbedingt Pluspunkte bei potentiellen Arbeitgebern....

    Zu deiner Frage bezüglich offenem Vollzug: In Hessen stehen die Chancen auf OV allgemein eher schlecht.

    Handelt es sich bei der Haftstrafe um einen Bewährungswiderruf?

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

    [Abraham Lincoln]

  • Hallo Sahra,

    schön, dass Du zu uns gefunden hast.

    Die Voraussetzungen für den offenen Vollzug sind, das keine Flucht,- und Missbrauchgefahr bestehen, also, dass er sich dem Vollzug nicht entziehen wird und während des Vollzugs keine neuen Straftaten begeht. Bei ersterer Frage kommt es darauf an, ob er Erstverbüßer und Selbststeller ist und über einen sozialen Background verfügt, der ihn hier hält, bei der zweiten Frage, spielt es eine Rolle was er gemacht hat und wie oft und ob noch Verfahren offen sind.

    Die JVA Frankfurt IV verfügt über 160 Plätze im offenen Vollzug, das ist schon traumhaft, zumindest für uns in Rheinland-Pfalz, rede die Anstalt nicht vor vornherein schlecht. Natürlich kann er von innen nach außen sich bewerben. LG Lasker

  • ok das hilft mir schon mal ... danke 😊

    mit den Bewerbung würde ich übernehmen und nur zum überschreiben an ihn schicken. Nur man sagte uns ein Arbeitsvertrag gibt ihm die Möglichkeit freigänger zu sein.


    Und gibt es die Möglichkeit auf hafturlaub bei dem Geburtstag unserer Tochter??

  • Sicher kann er sich von drinnen aus bewerben, nur er muss damit rechnen, dass die JVA ihn nicht einfach mal so gehen lässt. Zumal warum kann er seine Bewerbungen nicht selber schreiben, Eigeninitiative ist etwas das in ner JVA gern gesehen wird.

    Für nen Geburtstag einfach mal so Hafturlaub zu bekommen, ganz ehrlich mit welchen Vorstellungen gehst Du das ganze an. Selbst für nen Ausgang muss ihn die JVA erstmal geeignet sehen. Knast ist Knast und auch mit vielen Entbehrungen verbunden und das auf beiden Seiten.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • ...Und gibt es die Möglichkeit auf hafturlaub bei dem Geburtstag unserer Tochter??

    Hallo Sarah,

    das ist eine Einzelfallentscheidung - genau wie die, ob und wann er Lockerungen / OV/ Freigängerstatus bekommt.

    Ohne nähere Angaben deinerseits (siehe #5 von Lasker), kann dir hier keiner eine gute Antwort geben.

    Wenn ich richtig rechne, ist er am 7.1. rein, versuch Geduld zu haben.

    Momentan dürfte dein Mann noch im sog. Zugang sein? Nach der Konferenz bekommt er einen Vollzugsplan. Da steht dann drin, was für ihn infrage kommt.

    LG

  • Hallo Sarah,

    Erst einmal auch von mir ein herzliches willkommen hier im Knastforum...

    Wie vorher schon von den anderen geschrieben....er ist ja jetzt erst frisch in Haft und was ich auf jeden Fall sagen kann...man braucht für alles jede Menge Geduld....

    Ich vermute Du stellst es Dir ein wenig zu einfach vor mit den Lockerungen ...für alle Lockerungen muss erst einmal geprüft werden ob er überhaupt dafür geeignet ist...

    Das nimmt Zeit in Anspruch...denn die kennen ihn ja nicht und müssen sich auch erst einmal ein Bild von ihm machen ....

    Und jetzt Antrag auf Verlegung zu stellen währe aus meiner Sicht aussichtslos....

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Geduld für diese Zeit...

    Hier kannst Du alle Fragen stellen und bekommst soweit es Möglich ist immer eine realistische Antwort...

    LG Luna

  • zu deiner Hafturlaub-Geburtstag-Frage: es ist schon schwierig, eine Genehmigung für Beerdigungen der ganz engen Familie (Eltern, Geschwister) zu bekommen- wenn überhaupt! Praktisch heißt das dann in diesem Fall zb, dass der Gefangene gefesselt und in ständiger unmittelbarer Begleitung zweier Beamter an der Beerdigung teilnehmen kann.

    Ich habe dieses Beispiel gewählt, um dir zu verdeutlichen, was GESCHLOSSENER Vollzug bedeutet.

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

    [Abraham Lincoln]

  • hallo.

    Was das Thema Verlegung angeht,versuchen kann man es immer nen Antrag zu schreiben. Mehr als Nein sagen können se ja nicht.

    Mein Freund,is noch in U Haft,wurde verlegt in Heimatnähe.

    Wobei da wo er vorher war logistisch einfacher war als jetzt,also das Besuchen.

    Aber da war er halt etwas vorschnell und wollte mir was gutes tun.


    LG

    Schnick

  • Hey ho gute Neuigkeiten... Gestern hier mich mein Schatz an. Mit seinem Sozialarbeiter...

    Ich hatte recht .. ich soll ihm Adresse für einen Job suchen ... 💪

  • Hey ihr hab mit einer Stelle in ffm telefoniert die eigentlich azf resozialisieren spezialisiert ist. Er ist jedoch trotzdem bereit mir zu helfen.

    Er sagte bezüglich der Arbeit solle ich mich an Firmen wenden die Verträge mit der jva haben für freigänger speziell. Kennt irgendjemand solche Firmen? Wenn ich bei Google Suche finde ich nur jobs innerhalb der jva...

  • Warum sollst Du dann die Adressen besorgen, wenn die der JVA durchaus bekannt sind.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk