Die Fleckenbühler

  • Die Fleckenbühler ist eine anerkannte Drogentherapieeinrichtung nach dem Betäubungsmittelgesetz §35/36 Therapie statt Strafe.

    Aus der Haft heraus benötigen sie einiges um dort die Thera anzutreten

    Eine schriftliche Bewerbung

    Stellungsnahme von Drogenberatung oder vom sozialen Dienst des Gefängnisses die einen Aufenthalt befürworten.

    Bei Zusage erhält man dann einen verbindlichen Aufnahmetermin.

    Sie weisen auf ihrer Homepage darauf hin, dass ein Aufenthalt nicht als bequeme alternative zum Knast gesehen werden soll.

    Ihre Regeln sind streng, unter anderem

    Keine Drogen, kein Alkohol oder andere Suchtmittel, Rauchen ist gehört dort auch zu den verbotenen Dingen.

    Keine Gewalt , auch Androhungen gehören da schon dazu.

    Als Angehörige sollte man auch wissen, dass brieflich nach 3 Monaten und 6 Monate nach Aufnahme erst Besuche statt finden. Solange besteht die Kontaktpause.

    https://www.die-fleckenbühler.de/

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk