1. Langzeitbesuch bzw. Familiensprecher

  • Hallo ihr Lieben, am 19.3 steht unser erster und hoffentlich auch letzter Familiensprecher bzw. Langzeitbesuch an. Wir werden 2 Stunden fast allein (nur Sozialarbeiterin) da sein. Ich frage mich wie das so sein wird .. wie waren eure Erfahrungen? Gibt es was zu beachten? Bin so aufgeregt. Würde so gerne fotos machen (mit irgendeiner Einwegkamera) 😂

    Vielen Dank für eure Erfahrungen im vorraus. ❤

  • Hallöchen!!


    LBZ ist noch ein bisschen was anderes, da bist Du dann bis zu drei Stunden allein mit ihm in einer Art kleinen Wohnung eingeschlossen oder eben noch mit Kind.


    Fotos darfst Du leider nicht machen, Du darfst quasi nur Dich und die Kleine mitnehmen und natürlich was zu trinken (allerdings weiß ich nicht wie es da bei älteren Kleinkindern ist, meine Jungs durften ein durchsichtiges Fläschchen oder eben den Magic Cup mit Tee drin), dass kann er aber auch mitbringen, er hat ja die Möglichkeit des Einkaufs.

    Ich durfte natürlich auch noch eine Windel pro Kind und ein paar Feuchttücher mit rein nehmen.


    Ansonsten könnt ihr über alles reden, vielleicht hast Du auch einige Fragen an die Sozialarbeiterin, oder sie kann ein paar gemeinsame Fragen beantworten.


    Ich drücke natürlich die Daumen dass im April dann für euch alles vorbei ist!!


    Ganz liebe Grüße!!

    Jeder bekommt nur das Päckchen auferlegt, welches er auch tragen kann...