U-Haft Zeiten anrechnung

  • Hallo,

    momentan bin ich im Offenen Vollzug Euskirchen. Bin Selbststeller.

    Mein Verfahren ist aus dem Jahr 2014. Die damalige U-haft Zeiten in höhe von 7 Monaten wurden nicht angerechnet. Bin seit 6 Wochen jetzt im Vollzug.

    Im Vollzugsblat stehen die vollen 3 Jahre ohne abzug der 7 Monate.

    Habe mich etwas versucht schlau zu machen aber immer verschiedene Antworten erhalten.

    An wenn muss ich mich wenden dass die U-Haft Zeiten angerechnet werden sollen?

    An die JVA oder Sta? Oder Rechtsanwalt?

    Hatte damals bei meiner Stellung das Urteil an die JVA abgegeben. Drinnen steht das ich 7 Monate im U-Haft war.

    Danke für die Antworten in voraus.

  • Hallo Imex,

    Strafvollstreckungsbehörde ist die StA. Schreibe unter dem Aktenzeichen der Verurteilung dort hin und bitte um Überprüfung. Das kannst Du selber machen, dafür brauchst Du keinen Rechtsanwalt nehmen. LG Lasker

  • Danke Lasker!

    Also nicht den Rechtspfleger von dem ich die Einladung zum Stellungsbefehl erhalten habe sondern direkt den Sta.? Richtig?

    Viele Grüße

  • Hallo Imex,

    doch der Rechtspfleger ist bei der Staatsanwaltschaft. Dort arbeiten nicht nur Staatsanwälte. LG Lasker