Haftbeschwerde

  • Wer hat Erfahrungen mit Haftbeschwerden ?

    Nach zwei missratenen Haftprüfungen wurde jetzt nun gegen den Beschluss Beschwerde eingelegt.


    Heute sind drei Wochen vergangen und die Beschwerde liegt nun beim OLG Frankfurt vor. 7 seitige Haftbeschwerde war das.


    Ich kann diese Tage und diese Entscheidung einfach nicht mehr aushalten.


    Kann mir jemand was zum Ablauf und den Chancen sagen ?


    Liebe Grüße aus Darmstadt

  • Ohne den Sachverhalt näher zu kennen, bleibt nur die typische Juristenantwort: kommt darauf an...^^


    So ein Beschwerdeverfahren kann zwischen 6 bis 12 Wochen dauern. Ich habe auch schon von längeren Verfahren gehört, da ging es aber um eine Unterhaltsbeschwerde.


    Zu den Chancen auf Erfolg kann Dir hier keiner eine Antwort geben, selbst wenn ich den ganzen Sachverhalt kennen würde. Ich denke mir das es um den dringenden Tatverdacht geht, von dem Du in Deiner Vorstellung geschrieben hast. Dazu habe ich Dir auch geantwortet (Hallo).

    Wenn es darum geht, wüsste ich nicht, warum das OLG Frankfurt anders entscheiden sollte, als die beiden letzten Instanzen.

    Oh welch verworren Netz wir weben, wenn wir nach Trug und Täuschung streben.

    (Sir Walter Scott)

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!