Strafaufschub

  • Hallo ihr lieben,

    Ich muss für 1 Jahr und 6 Monate in Haft.

    JVA Vechta.

    Mein Rechtsanwalt wollte Strafaufschub beantragen, ist aber jetzt grad wo der Stellungsbefehl kommt im Urlaub.

    Meine Tochter ist 16 Jahre alt und wir suchen gerade eine Wohnung für sie. Das ist natürlich nicht so einfach. Urteil war vor 6 Wochen, Staatsanwalt sagte da es würde mindestens 3 Monate dauern bis da was kommt, jetzt ist es aber schon da.

    Meine Tochter fängt am 1.8. eine Ausbildung an und ich habe in der Nähe keine Verwandschaft. Wir müssen also eine Wohnung für sie finden sonst kann sie ihre Ausbildung nicht antreten. Das Jugendamt hilft uns leider nicht wirklich, die haben auch keine Ahnung wo man auf die Schnelle eine Wohnung her bekommen soll.

    Dazu kommt das ich arbeite und ich noch ca 3-4 Wochen alleine im Büro bin da meine Chefin Urlaub hat und die Kollegin grad in den Mutterschutz gegangen ist. Sind das gründe für einen haftaufschub ?


    Danke für eure Hilfe

  • Hallo, du schreibst zwar wie lange deine Strafe ist, aber nicht wann du sie antreten musst.


    Was ich auch nicht so ganz verstehe, daß du deiner Tochter eine Wohnung suchen willst. Sie ist 16, was sagt das Jugendamt dazu und wie soll sie das ganze finanzieren? Was ist mit der Wohnung die Du/Ihr bewohnt?


    Gibt es in dieser JVA einen offenen Vollzug? Du könntest im Vorfeld beantragen in den OV zu kommen um deine Arbeit zu behalten. Dazu muss dein Arbeitgeber aber Bescheid wissen.


    Haft Aufschub, kannst du natürlich beantragen. Das geht formlos, am besten persönlich. Trage deine Argumente vor und dann musst du schauen wie man dir entgegen kommt. Nur solltest du dich nicht darauf verlassen und bereits anfangen alles nötige zu regeln.

    LG Kaja

  • Haftantritt wäre Montag.

    Sorry wenn ich die Hälfte vergessen habe zu schreiben, bin sehr aufgewühlt.

    Das Jugendamt möchte das sie eine eigene Wohnung bekommt.

    Es gibt hier in der Nähe keine Einrichtung in der sie bleiben könnte wo sie zur Arbeit kommt.

    Wir wohnen quasi auf nem Dorf.

    Sie soll ihre Wohnung mit dem Gehalt Kindergeld und Unterhalt finanzieren.

    Wir wohnen gerade bei meinem Ex Freund und hier kann sie nicht bleiben.


    Die JVA Vechta hat einen offenen vollzug. Aber soweit ich gelesen habe muss man zuerst in den geschlossenen Und der Weg wäre mit 140km zu weit 😔

    es gibt noch eine Route mit 117km, aber ich denke das auch dies zu weit sein würde 😔 es wären 1 1/2 Stunden fahrt.

  • Pueppi, wann kam denn die Ladung, wenn am Montag schon haftantritt ist?

    Ich vermute das ist schon ein paar Tage her. Am Freitag wirst du nur noch mit Glück etwas erreichen bei der STA.

  • Die kam am Montag, wir waren aber bis gestern im Urlaub.

  • Dann solltest du morgen früh dringend zur STA und alles vortragen. Am besten mit nachweisen vom Urlaub, dem Jugendamt, dem Arbeitgeber und so weiter. Gleichzeitig solltest du dringend Kontakt mit dem Jugendamt aufnehmen, wegen deiner Tochter.

  • Pueppi, sei gegrüßt

    versuche was zu Papier zu bringen und spreche morgen möglichst persönlich bei der StA vor.

    Die ungesicherte Situation von Minderjährigen bei Alleinerziehenden ist immer ein guter Grund für einen Haftaufschub. Haftaufschub gibt es höchstens für 4 Monaten, aber beantrage vielleicht erst einmal nur vielleicht 6 Wochen und erkläre, dass Du bist dahin alles regeln wirst. Wenn Du es absolut nicht schaffst, kannst Du immer noch einen Verlängerungsantrag stellen. Generell muss erst einmal die Situation mit deinem Kind geklärt werden und dies wird auch der Sachbearbeiter bei der StA einsehen. LG Lasker

  • Ist es sinnvoll das über die Kanzlei laufen zu lassen oder sollte man das lieber persönlich machen ? Das Problem ist auch das das Gericht wo ich hin müsste 1 Stunde mit dem Auto entfernt ist und ich da nicht so ebend hin komme.

  • vielen Dank für deine Antwort

  • Ich dachte der Anwalt ist im Urlaub? Es ist sinnvoller selbst vor zusprechen. Nimm alles an Unterlagen mit und sei ehrlich. Solltest du morgen oder Montag keinen Aufschub haben und dich nicht selbst stellen, bist du flüchtig. Ich hab ein bisschen den Eindruck, du unterschätzt deine Lage.

  • Ja er ist im Urlaub, die Kanzlei hat mir aber Angeboten es ohne ihn zu stellen.

    Ich unterschätze die Lage nicht, ich stehe nur vor tausend Sachen und bin absolut überfordert.

  • Hallo Pueppi,

    versuche es erst einmal telefonisch. Du hast das Aktenzeichen und frage Dich durch bis zum Vollstreckungsdezernenten der StA. Dem erklärst du deine Situation. Gerade wenn es um die Unterbringung von Minderjährigen geht, ist die StA in einer Mitverantwortung und daher sensibel. LG Lasker

  • Pueppi ich meine das nicht böse. Aber du hättest schon heute alles in Bewegung setzen müssen. Jeder Tag den du wartest macht es nicht besser. Ich kann verstehen das du Angst hast, aber du musst nun, morgen, sofort handeln.

  • Okay, das mache ich. Danke für eure Hilfe !

    Mir ist das grad einfach alles zu viel 😔 aber ich möchte auch nicht den Kopf in den Sand stecken denn ich bin nun mal selbst verantwortlich für die Situation.

  • Lasker, nö, direkt), persönlich, ich weiß wovon ich rede. Ich hab das alles durch und glaube mir, das persönliche Gespräch ist besser als ein Anruf, wo es schon 5 vor 12 geschlagen hat . Schon mal gar nicht an einem Freitag.