Besuche in der U-Haft

  • Hallo zusammen,


    ich habe heute, nach 3 Wochen, "endlich" meine Besuchserlaubnis von der Staatsanwaltschaft erhalten und kann meinem Verlobten besuchen.

    Unfassbar wie lange sich 3 Wochen anfühlen können...

    Jetzt habe ich eine kurze Frage zu der Erlaubnis, die wurde jetzt nur für einen Besuch ausgesprochen.

    Bedeutet das der Anwalt muss jeden weiteren Besuch immer neu beantragen und dauert das dann immer wieder einige Wochen?


    Ich danke euch für eure Rückmeldung.


    Liebe Grüße

    Julia

  • Du kannst die Besuchserlaubnis auch selber beantragen, das muss nicht übern Anwalt laufen. Es ist normal dass es immer nur 1 Besuch ist der erlaubt wird, es gäbe noch die Möglichkeit eine Dauererlaubnis zu bekommen, einfach bei der STA nachfragen.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Frag doch mal nach, wie viel Zeit im Monat für Besuche in der U-Haft überhaupt vorgesehen ist.


    Bei uns waren es 4 Stunden und eigenttlich 1 Std. pro Besuchstag. Da wir aber 500km weit weg wohnen wurde uns erlaubt, die gesamte Zeit an einem Tag im Monat zu nehmen. Wir waren dann Vormittag und Nachmitteg in der JVA (Flensburg)

    Den Antrag hat immer unser Sohn gestellt, es stand dann in einem Buch bei der Einlasskontrolle. Einen Schein hatten wir daher nie.


    LG der Bikerboy

  • hallo Julia

    wie Maxi schon gesagt du kannst selbst eine Dauerbesuchserlaubnis bei der Staatsanwaltschaft beantragen...ich hatte die innerhalb von 2 Wochen...


    lg und alles gute