Langzeitbesuch JVA Mannheim

  • Hallo mein Verlobter verbüßt seine Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 9 Monaten (kommt noch Bewährung dazu) in der JVA Mannheim. Dort ist ein langzeitbesuch nicht möglich. Nun meine Frage kann er für ein Besuch in die JVA nach Bruchsal gebracht werden?? Ist so etwas möglich? Falls ja wie muss man das beantragen und wo?

    Vielen Dank schonmal im voraus:-)

  • Es ist äußerst schwer und eigentlich auch für den Inhaftierten selbst zu belasteten, für einen Langzeitbesuch in einer anderen Anstalt gebracht zu werden.

    Beantragen kann er das natürlich, es nüssen aber schon schwerwiegende Gründe vorliegen und man muss sich aber dann entscheiden zwischen Regelbesuch in seiner Anstalt oder dem LZB in Mannheim, wenn die JVA Bruchsal es genehmigt.

    Beides geht nicht.

    Wie gesagt, es liegt auch an beiden Anstalten und was ganz wichtig zu wissen ist, das für Anträge solcher Besuchsverlegungen 3 Monate vorher keine Regelbesuche erfolgt sein dürfen.


    Vorstellen, das die JVA Bruchsal solche Besuchsverlegung genehmigt, kann ich mir nicht. Einen LBZ nicht anzubieten, ist kein schwerwiegender Grund für eine Besuchsverlegung.

    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Ich hatte es vor ein paar Tagen hier (Mehr Besuchsrecht verschrieben bekommen?) geschrieben,


    bei uns wäre es möglich gewesen, er hätte es aber selbst zahlen müssen. Wäre ne Summe zwischen 150 und 200€ gewesen und ich hätte nichts zusteuern dürfen.


    Bis er sich das zusammen gespart hat isser fast wieder draußen, von daher haben wir es abgehakt.

    I am with you, til the end oft the line. - Captain America -

    Einmal editiert, zuletzt von Chris () aus folgendem Grund: Link zum Beitrag eingefügt

  • vielen dank für die Antworten. Dann wird daraus wohl leider nichts :heul2: