Wie geht es nach dem Urteil weiter ?

  • Hi leute,

    ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen .. google wurde ich nicht fündig ..


    Heute wurde von meinem verlobten das urteil gesprochen .. 3 jahre .. mindeststrafe für die tat 5 jahre jedoch wurde das urteil in einem minder schweren fall gesprochen. Er ist ersttäter .. hat einen arbeitsvertrag wo steht er könnte direkt nach der haftentlassung anfangen. Er war in

    der uhaft (5 1/2 Monate) sehr ruhig hat immer gearbeitet und ist auch im wesen kein krimineller hat jeder im gericht gemerkt und gesagt er hat alles direkt gestanden. Jedoch ändert das nichts daran dass er mist gebaut hat 3 jahre hat er bekommen. Meine frage, Er wird jetzt noch paar wochen in jva (uhaft) sitzen da die gefängnisse (strafhaft) „überfüllt“ sind. Wie läuft es dann ab? 2/3? halbstrafe? Freigänger (er hat einen arbeitsvertrag, festen wohnsitz und mich zu 100% an seiner seite) .. ab wann fangen diese „lockerungen“ an? Hafturlaub? ausgang? Wann könnte ich ihn theoretisch mal länger als ne stunde sehen ??? ich bin so verwirrt und kann grad nicht wirklich klar denken. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mich aufklären.

    LG Sunny

  • Hallo Sunny


    Dass Du verwirrt bist, ist normal. Nach einem Urteil prasseln dann die 1000 Fragen auf einen ein, was wird nun, wie wird es nun.

    Er wird, wenn Platz ist, in seine zuständige JVA verlegt, zu ersehen aus dem Landesvollstreckungsplan.

    Den wenigsten , die verurteilt wurden, sieht man den Kriminellen an oder sind vom Wesen her kriminell , Fakt ist einfach er hat sich strafbar gemacht und nun hats ne Konsequenz gegeben.

    Jetzt schon an Lockerungen, Hafturlaub zu denken, ist schon etwas zu früh. Entschieden wird das von der JVA , es kommt auf seinen Haftverlauf an, Mitarbeit am Vollzugsziel.

    Auch an Halb oder 2/3 zu denken, er steht grad mal am Anfang auch da etwas zu früh. Auch da kommen die oben genannten Faktoren und noch ein paar mehr ins Spiel. Auch auf ne Stellungsnahme der JVA kommt es an.

    Wir können halt leider nicht die berühmte Glaskugel aus der Schublade ziehen und Dir sagen wann evtl. irgendwelche Lockerungen auf Euch zukommen. Das sind alles Kann-Bestimmungen , keine Muss.

    Lass das ganze erst mal sacken , komm an im Jetzt und Heute und stell Dir nicht schon tausend Fragen was mal sein könnte.


    lg

    maximus

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Zudem kommt ja noch ob dein Freund Verlobter Rechtsmittel einlegt, der Anwalt, wenn ja bleibt er noch in der U-Haft, es kommt zu einer neuen Verhandlung usw...


    Wenn er nichts macht also Rechtsmittel, dann ist das Urteil nach einer Woche Rechtskräftig(oder er hat sofort gesagt er erkennt es sofort an, dann ist es sofort Rechtskräftig) und dann wird er verlegt in die JVA die für ihn Zuständig ist, und das sogar sehr Zeitnahe.

    In der JVA Leipzig ging sowas immer sehr Schnell, urteil dann Rechtskraft und nach 4-5 Tagen wurden sie schon verlegt.



    Bedenke aber die Staatsanwaltschaft kann auch Rechtsmittel einlegen, wenn sie mit dem Urteil nicht zufrieden sind.


    MfG

    MasterX

  • also alle haben eingewilligt sprich am montag ist es rechtskräftig. Mich würde halt interessieren wie es danach für ihn abläuft da drin. Kann man von da aus telefonieren ? wann also ca mach wieviel monaten kann man jeglichen antrag (also er) stellen .. es gibt ja einige anträge zur haftlockerungen .. Wir kommen aus Baden württemberg .. fragen über fragen ne.. danke für die antworten :)

  • Hallo sunny,


    Erstmal ein herzliches Willkommen.

    Sobald er verlegt wurde kann er Anträge für Telefon und Besuch stellen.

    Das wird ihm dort aber auch alles erklärt. Du kannst jetzt nichts machen außer Ruhe bewahren und geduldig sein.


    Briefe könnt ihr sofort schreiben. Beim Telefon muss dein Anschluss erst geprüft werden und für Besuch wirst du auch erst geprüft. Da wird er dir dann so Formulare zum ausfüllen schicken.

    Wie lange alles dauert, kann dir hier keiner sagen.

    Das kommt immer drauf an, wie überlastet die JVA ist.

    Bei einem geht es sehr flott und ein anderer wartet quasi ewig.


    Mach dich nicht verrückt.

    Lenk dich ab und versuch die Zeit zu überbrücken.


    LG

    Anjuta

  • Danke Anjuta:) es ist für uns beide das erste mal in so einer situation... Aber wenn die ihm da alles erklären bin ich schöntal beruhigt... Also einfach abwarten .. naja zum glück sehe ich ihn gleich donnerstag .. Danke nochmal :)

  • Das ist doch schon mal super.

    Dort gibt es sozialarbeiter.

    Die kann er auch alles fragen und normal helfen die auch bei allem.


    Die Häftlinge helfen sich auch normal gegenseitig. Also keine Sorge. 😉


    Ich wünsche Euch dann einen schönes Treffen am Donnerstag.


    LG