1 Besuch ohne BSM

  • Mein Mann sitzt für 12 Monate in der JVA Dieburg. Wir hatten nun 3 Monate BSM Besuch. Nun steht der erste „normale“ Besuch an. Was bedeutet das? Er sagt wir dürfen uns dann umarmen. Dürfen wir uns nur zur Begrüßung und zum Abschied umarmen oder darf ich das wann ich will? Darf ich mich neben ihn setzen oder weiterhin nur gegenüber von ihm an den Tisch? Mir wurde gesagt dass das in jeder JVA anders gehandhabt wird. Ich würde mich freuen wenn mir da jemand helfen kann.

  • I.d.R. ist gegen eine Umarmung und einen Kuss nichts einzuwenden. Viele Anstalten sind da recht entspannt. Manche übertreiben es auch, sodass die Vollzugsbeamten einschreiten müssen und das Abschlecken untersagen.

    Kurz vor Besuchsende geben die Beamten Euch Bescheid, da bleibt auch noch Zeit für eine Umarmung und Abschiedskuss.


    Es gibt auch Anstalten die untersagen Umarmungen und den Austausch von Küssen.

    Auf zu oft küssen oder ständig "Händchen halten" würde ich aber auf jeden Fall verzichten, bis man Euch länger kennt.

    Oh welch verworren Netz wir weben, wenn wir nach Trug und Täuschung streben.

    (Sir Walter Scott)

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag, der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!