Beiträge von Danilein45

    Ach sorry ,ich hab gedacht er wäre schon weg tut mir leid :huh:

    ja das verstehe ich nur zu gut als mein Sohn nach Wittlich musste ,ich hab auch nur geweint was will man auch machen ,aber das geht auch vorbei :knuddel:

    Liebe nicky2018 fühl dich mal als erstes ganz doll gedrückt (00)von mir .

    Es ist eine schlimme Situation ich verstehe dich da voll und ganz ,mein Sohn ist seid dem 4.1 in Haft und ich muss sagen ich habe mich noch nie in meinem Leben so viel abgelenkt wie in dem Moment ,ich hab ja noch einen Sohn (17) und hab einen Lebensgefährte und natürlich meine Arbeit ,ich lenke mich sehr viel ab und muss sagen ich bin kaum zu hause weil ich halte es auch sonst nicht aus .alleine kann ich auf keinen Fall sein .

    Aber mit der Zeit ging es viel besser ich konnte mal durch atmen und das tun was ich wollte ,klar ist es ein Unterschied ob der Partner oder das eigene Kind inhaftiert ist ,aber du musst weiter leben alleine schon für deine Kids (00):knuddel:

    Also meine Chefin hat sehr gut reagiert ,ich bin ja in einem Sozialen Beruf tätig vielleicht deswegen und für mich ist es kein unterschied ob es das eigene Kind oder der Partner ist der sitzt .

    Mein Sohn war ja auch im Berufsleben und dann hat er auch einen Chef und er musste ja auch wissen was Sache ist und mein Sohn hat es ihm gesagt und ich muss sagen er hat total positiv reagiert ,wenn mein Sohn spätestens am 3.1 entlassen wird kann er gleich wieder dort anfangen .

    Ja da gebe ich dir vollkommen Recht nicky ich finde auch das hier alle eine tolle Unterstützung sind ;):thumbup:

    danke dir ....


    Wie saugen jede Sekunde auf die uns noch bleibt zusammen

    Es war schon sehr schlimm für uns alle er hatte ja auch noch die Freundin und jeder wollte ihn in Beschlag von uns nehmen ;)aber wir haben die kurze zeit echt genutzt es gab ja Weihnachten und Silvester wo wir als Familie gefeiert haben es war sehr schön ,wir haben die Tage auch in vollen Zügen genoßen .;)

    Da es bei mir mein Sohn ist der im Moment einsitzt ,aber es keine Rolle spielt ob Partner oder Sohn :rolleyes:

    Da ich einen Job habe wo ich nicht immer frei bekomme so wie ich es gerne hätte ,habe ich es meinem Chef gesagt und natürlich der Familie und meinen engsten Freunden .

    Hallo Nicky,:winken:

    ich heiße dich auch erst einmal herzlich willkommen hier bei uns:blumen:

    oh man ich verstehe dich da ganz genau ,zwar ist es nicht ein Partner wo einsitzt es ist mein Sohn ,aber mir ging es da genau wie dir :huh:

    wir wussten ja alle das er rein gehen muss aber wann war uns nicht klar also warteten wir auf den doofen gelben Brief :rolleyes: und wann kam er am 15 November kurz vor Weihnachten oh man ich kann dir sagen hier war was los wir haben alle so geweint ,danach hat er seinen Anwalt angerufen und er gab ihm den Rat in der Haftanstalt mal anzurufen und das hat er dann auch gemacht und da hat man ihm gesagt das er sich am 3.1 .18 melden soll und das tat er dann auch und wir haben ihn dann am 4.1.18 nach Wittlich gefahren ,es war ein sehr schwerer Gang für uns alle kann ich dir sagen ,nun ist er schon 8 Monate weg .Aber wir besuchen ihn so oft es geht und er kann auch jeden Abend anrufen ,es ist zwar immer noch sehr schwer wenn ich an den Tag denke als er rein ging aber es wird alles gut ich weiss es .

    Also geniesst die Zeit zusammen und es wird alles gut ;):thumbup:Fühl dich ganz doll gedrückt <3

    Mein Sohn und ich haben auch das Glück ,das er Abends von 19 bis 20 Uhr für 10 Minuten telefonieren kann und Samstags und Sonntags von 15 bis 16 uhr ;):thumbup:da er am Anfang noch eine Freundin hatte hat er bei uns immer Sonntags angerufen :)aber jetzt wo die Alte ups sorry Freundin mit ihm Schluss gemacht hat ruft er öfters bei uns an :jabajabadu: