Beiträge von LOONA

    Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Liebesgedicht zum Valentinstag. Dies erschien mir fürs Forum für sehr Viele, sehr, sehr passend.
    Schmerz

    Vergeben ? Ich ? Dir ?
    Längst.

    Ich tat's, noch eh ich's wusste.

    Aber vergessen ? Vergessen ? . . . Ach, wenn ich's könnte !

    Oft,

    mitten im hellsten Sonnenschein,

    wenn ich fröhlich bin und "an nichts denke",

    plötzlich,

    da,

    grau hockt es vor mir,

    ... wie eine Kröte !


    Und alles, alles scheint mir wieder schal. Schal und trostlos.

    Das ganze Leben.


    Und ich bin traurig. Traurig über dich . . . und mich.


    Arno Holz

    Hallo Bosch ,

    Das freut mich sehr für euch !

    Toll zu hören wie er sich immer weiter in die "richtige" Richtung

    entwickelt . Grad für die Schwester, die sicher zuletzt ein gutes Stück Angst vor ihm hatten.

    LG von Loona

    Lieber Shawn,

    ich kenne deine Geschichte nicht wirklich, nur zu was es geführt hat, bzw. zu welchem Urteil für deinen Sohn.

    Ich finde deine Haltung bemerkenswert, das habe ich dir ja auch schon einmal persönlich geschrieben.

    Und ich finde es noch bemerkenswerter wie du damit umgehst.

    Der jährliche Gang, nehme ich jetzt einmal an, ...es fällt schwer das in Worte zu kleiden.

    Schön das du uns daran teilhaben lässt,

    ich drück dich mal unbekannterweise:knuddel:

    Alles Gute,

    Loona

    Hallo beyond,

    ich denke schon das die das dürfen. Im Zweifelsfall bei Gefahr im Verzug auch noch mit einer Ramme.

    Vielleicht ging es bei uns auch nicht so hoch her , da durch TKÜ bekannt war wo etwas zu finden war.

    Trotzdessen Sch...Gefühl, nicht mal alleine zur Toilette gehen zu dürfen.

    Ich meine sicher das schnelle Ergebnisse immer gern genommen sind, aber dazu gehört sicher mehr als nur ein Tuch was ähnlich sein könnte,selbst wenn Zeugen es so beschrieben haben.Es mag vieles Möglich sein , aber reine Willkür möchte ich in den meisten Fällen nicht unterschreiben.Ich drücke dir die Daumen das sich bald alles für Euch zum Positiven wendet.

    Hallo beyond,

    das tut mir sehr leid für Dich.

    Zu den Vorwürfen gegen deinen Sohn kann ich natürlich nichts sagen, aber ich steckte ja in einer ähnlichen Situation mit meinem Sohn der mitgenommen wurde und einer Hausdurchsuchung .

    Ist ein wirklich bescheidenes Gefühl wenn die Leute in deinen persönlichen Dingen wühlen.

    Ich habe mich auch gefragt wie es ausgesehen hätte, wenn wir nicht zuhause gewesen wären.Allerdings kann ich da nur ein Kompliment an das MEK machen, es war nichts verwüstet und es wurde sogar gefragt ob man noch helfen sollte in der Garage wieder etwas einzuräumen.

    Ich denke , wenn die überlassenen Daten ausgewertet sind und alles belegbar ist, werden sie deinen Sohn auch in Ruhe lassen.

    Ich weiss nur aus eigener Erfahrung das man sein Kind immer im besten Licht sehen möchte, aber leider liegen die Dinge dann manchmal doch ganz anders.

    Schön das du so für ihn einsteht, das ist sehr wichtig , auch wenn doch noch andere Straftaten dazu kommen sollten.

    Sehr humorvoll heute der Chris :lachfett2:8o.

    Vielleicht kann man das ja morgen Abend mal zwischen durch ausprobieren, wenn viele da sind.

    oha, mit Ton , na das kann ja lustig werden.😬😂

    Was es nicht alles gibt, toll.

    Ich habe keine Ahnung was so etwas kosten kann, wäre aber auch dabei, wenn jetzt irgend eine Umlage fällig wäre.