Beiträge von Frau Mayer

    Hallo meine lieben...

    Ihr habt lange nichts mehr von mir gelesen da ich mich in einer echt heftigen Zeit gefunden habe . Meine Kraft hat mich verlassen und ich habe mich getrennt. Viele von euch können es vielleicht nicht nachvollziehen aber ich kann euch sagen dass ich mir diese Entscheidung nicht einfach gemacht habe. Wenn man über Wochen jeden Tag am Telefon zu hören bekommt dass man sich auf das erste Bier in Freiheit freut denkt man sich wirklich wofür man das ganze macht. Der 64er sollte für uns eine Chance sein und vor allem auch für ihn aber er wird diese Chance nicht nutzen. Bitte verurteilt mich nicht ich werde immer mal wieder hier rein schauen wie es Euch allen geht. Ihr habt mir in den letzten Monaten oft mit Rat zur Seite gestanden und dafür möchte ich mich aufs Herzlichste bedanken. Fühlt euch alle ganz herzlich gedrückt eure Frau Mayer.:winken:

    Guten Abend


    Das interessiert mich jetzt auch.


    Wie ist das denn genau? Bedeutet es... zum Beispiel:

    A hat 1 Jahr auf Bewährung bekommen... Bewährung würde ablaufen am 31.12.18...

    Am 01.11.18 wird A erneut verurteilt.

    Wird dann die Bewährung widerrufen für die restlichen 2 Monate oder für das komplette verurteilte Jahr?


    :/

    Also bei uns darfst du das Baby nicht mit in den Gerichtssaal nehmen!


    Körperkontakt ist verboten, es sei denn, der Vorsitzende erteilt ausdrücklich Zustimmung!


    Übergeben werden darf gar nichts!


    Allerdings arbeite ich in Hessen!

    Kann dir nur sagen wie es bei uns gehandhabt wird!

    huhu

    Also mein Mann darf ihn mir gar nicht schicken! :/

    Meinem Mann haben sie gesagt das das Ding weder als Kopie noch das original das Haus verlassen darf!

    Ich lese das Ding wenn ich da bin... das wars!

    :kaffee:

    Hallo Jule


    Natürlich werd ich es trotzdem genießen!

    Ich hab ihm den bockmist ja nicht eingebrockt! Das war er selbst! Jetzt werde ich garantiert nicht auf Familienfeste verzichten oder da aufschlagen mit schlechter Laune!


    Soll er ruhig darüber nachdenken ob es das alles wert war!

    :S

    Ich habe eben mit meinem Mann telefoniert und er ist genau wie ich der Meinung das dann die taufe ohne ihn stattfindet!

    Er möchte nicht das Mama und Papa ihn in Handschellen sehen!

    aaaaaalso...


    Hab eben einfach mal nachgefragt! Fragen kostet ja nix!


    Es ist wie maximus schon sagte... der urlaub wird erst genehmigt wenn er schon die Stufe erreicht hat...

    Ooooder... er wird gefesselt begleitet!

    Das will ich um Himmels Willen ihm und unserer Familie nicht antun! Der Pfarrer würde wahrscheinlich auch in Ohnmacht fallen! :lachfett2:

    Klar wäre es schön gewesen wenn er bei der taufe dabei wäre aber es sind ja auch noch andere Leute ausser unserer Familie dabei.

    guten Morgen meine lieben

    Mal eine Frage...

    Weiß jemand von euch wie es ist bei speziellen Familienfeiern ob man für diesen Anlass Hafturlaub beantragen kann.

    Über jede Antwort bin ich dankbar liebe Grüße


    :kaffee03: