Beiträge von Jule66

    Hallo xy

    Mein Sohn war nie in U-Haft , er ist seit August 18 in ganz normalen geschlossenen Vollzug. Ich finde das mit der Kleidung zb gut. So gibt es kein "wer hat die besseren Markenklamotten"und jeder ist gleich. Und soooo schlimm sieht die Kleidung auch nicht aus.

    Beschluss wegen der Scheibe weiß ich nicht ob es den GB aber ich denke bei BtMG ist das immer.

    Ganz ehrlich ist mir das auch mittlerweile egal, klar wäre es schöner ohne aber mir ist nur wichtig meinen Sohn zu sehen und ich kann das ausblenden.

    Mein Sohn ist in Bayreuth inhaftiert seit 14 Monaten.

    Wir haben seit dieser Zeit Trennscheibe. Stell dir das bitte nicht zu schlimm vor es ist nicht so wild wie gedacht.

    Die Scheibe ist halbhoch und mit der Zeit gewöhnt man sich daran.

    Was hast du denn für Fragen??

    Hallo du

    Erstmal herzlich willkommen hier bei uns im Forum.


    Mein Sohn ist seit 13 Monaten in der JVA Bayreuth.

    Du bist , wie Chris schon sagt , im Besucherraum und hast mit dem Haus E rein gar nichts zu tun.

    Du meldest dich vorne an der Pforte an, dann musst du deinen Ausweis abgeben und erhältst einen Schlüssel für den Spind in dem du deine Sachen legen musst.

    Weder Handy noch Handtasche dürfen mitgenommen werden, Armbanduhren werden auch abgelegt.

    Einstecken darfst du in der Hosentasche Kleingeld,damit du eine Tafel Schokolade und ein Getränk kaufen kannst. Ich habe immer genau 2,60 einstecken, das ist ein Getränk für Sohn und für ihn und mich ein Getränk.

    Mehr darf man nicht.


    Du musst eine halbe Stunde vor deinem Besuch dort sein.

    Ca zehn Minuten vor deinem Besuchstermin wirst du bzw der Name desjenigen den du besuchen willst, aufgerufen und du in den jeweiligen Besucherraum gebracht.

    Entweder 1 oder 2


    Im 1 ist mehr erlaubt,wie zb Umarmung oder ähnliches im 2er gibt's Trennscheibe und keine Berührung.

    Da sind wir seit 13 Monaten.


    Nach 45 Minuten heißt es dann ,dass der Besuch zu Ende ist und das war's. Du wirst wieder zurückgebracht und kannst vielleicht gleich beim rausgehen nen neuen Termin ausmachen. So mach ich es weil man telefonisch ganz schlecht durchkommt

    Ich finde alle Beamten sehr nett und freundlich und habe in dem Jahr nichts negatives festgestellt.

    Viel Glück

    Hallo Muffin,

    Schau Mal bei uns in Bayern darf überhaupt nicht tefoniert werden. Es ist Luxus wenn man das überhaupt darf!!! Mein Sohn ist jetzt als ein Jahr inhaftiert und telefonieren ist nicht. Drei Besuche im Monat je 45 Minuten. Und Klamotten schicken? Ist nicht.

    Nicht erlaubt.

    Also sei dankbar

    Hi Chris

    Es ist sehr schön zu lesen,wie sehr dich das bewegt hat.

    Auch von mir ein lieb gemeintes Trost-Drücken zu dir.


    Tiere sind oft soviel sensibler für alles was uns Menschen betrifft,ich bin immer wieder fasziniert, wie Tiere reagieren und über ihren Instinkt erstaunt.

    Auch wenn ich "nur" ein Zwergkaninchen habe könnte ich mich oft kaputt lachen über seine Reaktionen.

    So ist er so eifersüchtig auf meinen Mann, dass er sobald er sich neben mich legt, anfängt ihm die Haare rauszuziehen, egal wo,was er gerade erwischt,am Kopf , am Arm, am Bein, das Spiel macht er solang bis mein Mann aufsteht. Dann legt sich Willy neben mich und macht sich lang und man könnte meinen er grinst:lachfett2:

    Eigentlich ist er immer bei mir egal wo ich steh geh oder sitz er ist nebendran.

    Vielleicht konnt ich dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern mit meiner Geschichte.

    Lieber Chris1557555660172486158863.jpg

    Denk an die schönen Stunden und Erinnerungen mit ihm das hilft vielleicht ein bisschen zu verarbeiten.

    Ich habe bisher das Geld meist im Brief beigelegt und hatte Gott sei Dank nie Probleme.

    Am Anfang der Haft hatte ich es über Bamberg gemacht und es gab nur Probleme,sprich es war fünf Wochen später immer noch nicht da. Seit dem lege ich es bei und habe das Gefühl das funktioniert wesentlich besser.

    Ich habe bei den Beamten auch nachgefragt, sie meinten begeistert sind sie nicht aber es ist okay.