Beiträge von Schnickschnack

    gehört jetzt vielleicht nicht so ganz hier her. Aber inwieweit hat da jetzt die Staatsanwaltschaft nen Einfluß bzw.macht die sich auch ein Bild?

    Denn bei mir und meinem Freund liest ja die StA mit und ich weiß dass sie sehr genau liest.🙈

    Bei uns is der Fall er schreibt immer voller Euphorie ("spinnt" sich was zusammen) und ich bremse ihn etwas aus wenn es zu unrealistisch wird.


    BOnnie: ich bin mir bei dir auch biserl unsicher schreiben oder nicht schreiben.

    Ich würd sagen:schreib einfach mal. Und wenn du den Brief fertig hast schläfst nochma ein zwei nächte drüber uns liest ihn nochma durch und entscheidest dann für dich ob du ihn abschickst.

    Es gibt ja eh nur zwei Möglichkeiten entweder wird der Brief gelesen oder er versinkt in dem ganzen anderen Ungelesenen.


    LG

    Schnickschnack

    sorry aber weil jemand manisch depressiv ist ist jemand nicht haftunfähig. Das wäre ja ein freifahrtschein für viele.

    Und wenn er suizidgefährdet ist dann besteht die Möglichkeit dass er nicht allein auf Zelle ist bzw.ist sogar sowas wie Pflicht. So war das bei meinem Freund.


    Und aufgrund von normaler Marmelade bekommt er kein Hypoglykämischen Schock,wenn dann Hyper

    Wenn er Typ1 Diabetiker ist muss er sich ja eh dementsprechend Insulin spritzen.

    Und bei Typ 2 hat einen ne

    Marmelade noch nicht umgebracht

    LG

    Schnickschnack

    Huhuuu Bella!


    Wow das sind ja ma tolle Nachrichten, das freut mich total für euch.

    Und schön dass ihr soviel nähe genießen durftet und konntet.fast schon zum neidisch werden :p


    Wann ist dann sein letzter Tag im Gefängnis?

    Hey Cordula!

    Mit den Briefen das hatten wir auch schon dann kamen auf einmal 3 an einem Tag an, mach dir da mal keinen Kopf die Verzögerungen sind normal. Vorher kam auch jeder Brief regelmäßig an. Und fragen brauchst du da nicht, denn Auskunft gibt dir leider keiner.

    LG Lovelyland

    Ich denke auch das es unterschiedlich ist, was das Auskunft geben angeht.


    Ich hatte jetzt auch den Fall das Brief von meiner Seite nicht ankamen ( 1 1/2Monate) seine allerdings schon bei mir ankamen so ab und an (U-Haft halt,is ein langer Weg bis so ein Brief ankommt :P)

    Hab dann bei der Staatsanwältin angerufen, die hat mir dann nett geantwortet, und mir die Gründe genannt woran es wohl liegen wird warum es solang dauert, und dass sie das schon gelesen hat das nichts ankommt,und er keine Briefe bekommt. Und die Briefe wohl jetzt dann Montag oder Dienstag ankommen werden bei ihm.


    Aber da kommt es auch echt wieder drauf an wie es in den Wald reinruft so schallt er heraus. Hätte ich total erbost angerufen, wäre sie wohl nich so freundlich gewesen.

    Und wäre sie nich so freundlcih gewesen, dann hätte ich wahrscheinlich hier nen Meckerpost verfasst wie Unfreundlich die Dame doch ist. Aber es hat sich ja alles in Wohlgefallen aufgelöst :S


    Übe dich entweder in Geduld, oder ruf einfach dort an, mehr als dass du keine Info bekommst, kann ja nicht passieren :-)


    LG

    Schnickschnack

    hallo.

    Was das Thema Verlegung angeht,versuchen kann man es immer nen Antrag zu schreiben. Mehr als Nein sagen können se ja nicht.

    Mein Freund,is noch in U Haft,wurde verlegt in Heimatnähe.

    Wobei da wo er vorher war logistisch einfacher war als jetzt,also das Besuchen.

    Aber da war er halt etwas vorschnell und wollte mir was gutes tun.


    LG

    Schnick

    Hallo Bosch.

    Bei UHaft gehen die Briefe über die Staatsanwalt.

    Ich habe von meinem Freund seit fast 4Wochen nichts bekommen.

    Denk ma durch Weihnachten usw.wird das ganze au langsamer gehen. Manch einer macht da ja auch Urlaub.

    Ich warte auch jeden Tag sehnsüchtig nach Post:-(


    LG

    SchnickSchnack

    hallo.

    Weiß jemand wie das so abläuft.

    Werden Angehörige mit einbezogen?

    Oder bleibt man da total außen vor?


    Mein Freund wird das denk ich nur durchziehen wenn ich zu ihm halte. Ich wiederum kann glaub nur zu ihm halten,wenn er manche Dinge an sich ändert bzw versucht zu ändern.


    Wieviel Transparenz kann man seitens der Klinik erwarten? Z.b. Könnte mein Freund die Ärzte von der Schweigepflicht entbinden und ich erhalte so dann Informationen über den Fortschritt?

    Ach und nich viel mehr schwirrt mir im Kopf.


    LG

    Schnickschnack