Beiträge von lehapa

    Es ist immer sehr traurig ,wir haben das leider auch schon durch ,wie Josephine schon sagte,der einzigste Trost ist ,das sie keine Schmerzen mehr haben,Mein herzliches Beileid😢

    Hallo Lovegoeson

    Ich kenne das auch ,die Tage wo man wütend ist,auf den Partner,dass Gefühl allein zu sein,wenn Probleme kommen,die Jungs nach Papa fragen,die Kinder mal Krank sind ,Tage wo alles drunter und drüber geht ,oder auch schöne Tage wo er einfach fehlt und verpasst.Die Nächte die man nicht schlafen kann ,wo man sich Sorgen über alles macht ,wie alles weitergeht.Wir draussen als die Familien haben viel zu stemmen,wir Mamas sowieso( Frauen sind ja der stärkere Part😉).Gedanken wie du,hab ich auch.

    Wie es wäre wenn,kids zusammen ins bett bringen u.s.w.auch die Einsamkeit niemand da der Freude und leid teilt,alles allein meistern müssen,durch die Kinder muss Frau stark sein,auch wenn man manche Tage einfach nur funktioniert,egal wie es einem geht.

    Klar auch Gedanken wie es danach sein wird ,stellt man sich.

    Ich muss ehrlich sein,ob Ich ,es so wie du solange schaffen würde,weiss ich nicht ,bei uns ist es nicht so lange und,mir tut es weh,das er soviel verpasst von den Jungs.Du kannst stolz auf dich sein,egal was für einen Weg du vielleicht mal gehen wirst.

    jeder trägt sein Päckchen,und jeder muss selbst entscheiden ,was er sich zumuten kann.Ich zieh meinen Hut vor dir,das du es versuchst,und hoffe das du,deinen Weg findest,und alles genauso auch läuft.😊

    Hallo Carli

    Das mit dem Anwalt das,er euch hilft,find ich Klasse von ihm👍

    Wie du dich ,für seine Tochter einsetzt ist super,den Sowas ist nicht Selbstverständlich,das du in der Kleinen und deinem Partner eine Familie gefunden hast,freut mich sehr für dich.Es ist meiner Meinung nach Egal ob 6.Monate oder Jahre,jeder muss durch diese Zeit durch,und vermisst seinen Partner,und jeder hofft das sein Partner auch wenn es nur ,,paar Tage''sind ,früher nach Hause darf,Geniesst am Wochenende eure Stunden zusammen 😊Lg Les

    Hallo an Alle ,wir sind jetzt auch im OV,gelandet ,er arbeitet als Freigänger ausserhalb der JVA.Gespräche mit dem Sozialarbeiter und dem Psychologen sind sehr gut verlaufen beide haben ihr Ok gegeben für den 1.Ausgang Am Montag bekommen wir bescheid ob der Klappt,Daumen Drücken😊es geht vorwärts .Ich hab hier viel gelesen ,was mir sehr geholfen hat ,und wurde nach einem Tief super aufgebaut,also ein Lob meinerseits das Forum ist Klasse👍und natürlich ein Dankeschön an Familienleben,die mir sehr geholfen hat und immer da war 🤗 In diesem Sinne euch allen noch einen Schönen hoffentlich nicht zu verregneten Tag.Lg Les