Beiträge von Sherobin

    Hallöchen,

    mein Mann hatte ja letzte Woche seine 2/3 Anhörung.. eigentlich sollte er bis Freitag die Entscheidung darüber erhalten. Da nichts kam hat er heute mal dort angerufen.. der Richter ist seit Donnerstag krank.. und seid heute gibt es wohl einen Vertretungsrichter.. wie wird es denn nun weitergehen.. macht der neue Richter sich nun Anhand von eventuellen Notizen des eigentlichen Richters eine Meinung? Gibt es einen neuen Termin.. muss man warten bis der Richter wieder gesund ist.. wir waren so gespannt die ganze letzte Woche. Selbst wenn es doch ein nein ist, können wir damit leben, aber jetzt so in der Luft zu hängen ist echt blöd ...:denken::gericht:

    Hi Sven, danke für deine Antwort.. mein Mann hatte heute Anhörung.. leider wissen wir noch gar nix 😐 der Richter sagte nur er würde bis Ende der Woche Bescheid bekommen.. furchtbar diese Warterei.. dann doch lieber sofort nein sagen und man weiß woran man ist

    Hmm... ok.. ist also wie immer eine Einzelfallentscheidung.. 🤔🙈 und es dauert so lange wie es eben dauert.. das kennen wir ja mittlerweile... dann heißt es hoffentlich ein letztes mal Geduld..

    Trotzdem Danke..

    maximus : also hat es bei euch 1 Woche nach Anhörung gedauert zwecks Rechtsmittelverzicht??

    Hallöchen.. morgen ist es soweit..

    Weiß jemand wie lange die Entscheidung dauert, bzw wann man(n) erfährt ob 2/3 bewilligt wird? Erfährt man das direkt im Anschluss.. oder wie läuft das ab?? Bin ja schon etwas nervös.. 🙈🙈🙈🙈

    Hallo Huriya,

    Die StA hatte die JVA angeschrieben ob sie einer Vorzeitigen Entlassung ebenfalls zustimmen würden und die Stellungnahme dementsprechend schreiben würden. Daher wissen wir das die StA dafür ist. Ich muss aber dazu sagen das die Anstalt wo mein Mann ist (offener) sehr überfüllt ist.. 2 Häzser mussten von heute auf morgen geräumt werden, da Schäden Risse an der Fassade gefunden wurden.. und dementsprechend absoluter Platzmangel herrscht.. ist irgendwie schon komisch wieviele plötzlich in der selben Woche wie mein Mann Anhörungstermine haben.. daher hoffen wir nun das es für uns positiv ausgeht.. wie sagt mein Mann immer, ich mache gerne Platz für den nächsten.. gibt mir 10 Minuten zum packen.. 🤣🤣

    Hallo zusammen,

    Es ist soweit.. mein Mann hat übernächste Woche seinen Anhörungstermin.. zwar ist dieser dann (schon) eine Woche über dem 2/3 Termin aber ich bin so gespannt und aufgeregt.. Stellungnahme Jva positiv und für eine vorzeitige Entlassung, StA ist auch für eine vorzeitige Entlassung... jetzt liegt alles in den Händen von dem Richter.. oh man.. kennt ihr dieses Gefühl von Vorfreude und Ungewissheit.. ist irgendwie ähnlich wie Achterbahn fahren.. 🙊🙈:daumen:

    Hmmm, das habe ich mir schon gedacht.. hätte ja aber sein können, das dies auch nach 2/3 Termin bearbeitet wird.. sprich ne Art Wiedervorlage.. -.,:lachfett2:

    Eine Frage hab ich doch noch 🤔😊

    Wie zeitnah findet denn ein Anhörungstermin statt.

    Die Unterlagen samt Stellungsnahme ging letzte Woche an die Strafvollstreckungskammer raus.

    Bei uns wäre 2/3 am 30.09. Ist es eher unwahrscheinlich, dass vor diesem Termin es noch einen Anhörungstermin gibt? Unsere Gerichte sind ja alle überfüllt..

    oh Mann, das ist ja grausam und nervenraubend... du arme.. ich bin gespannt.. ändern, beschleunigen können wir es eh nicht.. also heißt es warten und hoffen.. so überlastet wie unsere Justiz ist... danke für deine Hilfe.. ich werde berichten..

    Hallöchen Kaja, der Bewährungswiderruf ist vom Tisch. Da kam die Tage Post :jabajabadu:

    Stellungnahme der Jva war durchweg Positiv. Jedoch als letzter Satz stimmt die Jva ein frühzeitigen Entlassung nicht zu..


    Mittlerweile ist mein Mann sogar Fbler und das nur 15 Min von zu Hause entfernt, so dass das Beschäftigungsverhältnis sogar nach Entlassung noch Bestand hat..


    Dennoch ist die Ungewissheit groß. Zumal 2/3 am 30.09. wäre...

    Hallo zusammen,

    Wann kommt es denn zu einer mündlichen Anhörung, bzw wann auch nicht? Wovon ist das abhängig?

    "Diese entscheidet dann entweder im schriftlichen Verfahren oder nach mündlicher Anhörung"

    Viele Grüße