Beiträge von Egypt2018

    Wenn das so darauf steht ist in Aichach davon auszugehen daß dieser dann auch genehmigt wird.


    Viel Erfolg bei Fragen kannst du mich gerne auch persönlich anschreiben.

    Dem kann ich mich nur anschließen. Wir verstehen dich ja. Doch er hat eine neue Straftat begangen innerhalb der Inhaftierung. Die JVA wird ihm auf lange Zeit erstmal nichts mehr gewähren

    Dein Mann sollte erstmal an sich arbeiten um zu zeigen daß er gefestigt genug ist im OV keine Straftaten mehr zu begehen.

    Auch wenn die Therapiemöglichkeiten im GV nicht gut sind er hat eine Straftat begangen und dann geht's zurück in GV

    Dss

    Nachtrag


    Er hat Mist gebaut und muss dafür gerade stehen verabschiedet euch von der Vorstellung OV Ausgang und Urlaub das gibt es erstmal nicht mehr.


    Alles gute

    Liebe Egypt ich verstehe dich aber ich sehe das unter anderen Voraussetzungen. Im offenen wurde null kontrolliert wie es ihm geht. Wurde nur kontrolliert ob er auf Arbeit ist. Alle halbe Jahre mal ein mini Gespräch aber nur wenn man es selbst verlangt hat. Mal abgesehen davon das der sozialfutzi dauerhaft krank war.

    Dann ist für das nächste Gutachten bzw nennen wir es mal für ein positives Ergebnis ist eine abgeschlossene Therapie. Wie soll das ohne Therapie aussehen. Da läuft man voll gegen die Wand. Könnt ihr mich wenigstens ein wenig verstehen? :heul1:

    Ich kann dich durchaus verstehen im Vollzug ist vieles schwierig und auch oft nicht logisch das weiss ich aus eigener Erfahrung da ich ein Wackelkandidat für den OV war habe ich penibelst darauf geachtet keine Fehler zu machen. Dafür war mir die Freiheit zu wichtig.


    Alles Gute

    Hallo Honey Maus,


    13 Jahre sind ja schon eine Hausnummer auch das viele Einflüsse nach so langer Zeit nicht einfach zu verarbeiten sind ist verständlich. Doch auch das rechtfertigt keinen Diebstahl er hat dadurch gezeigt daß er für den OV noch nicht geeignet ist.

    Ich war selbst ein Jahr im OV und es wurde genau beobachtet wenn es Anzeichen für Instabilität gab wurden Gespräche geführt wenn man sich nicht sicher war ging es zurück in GV.


    Bei allem Verständnis innerhalb des Vollzugs eine Straftat zu begehen ist ein no Go.


    Dann ist der GV sicher besser geeignet und die Therapie muss er dann nach der Haft machen.


    Alles gute für euch.

    Hallo Jennifer,


    herzlich willkommen im Forum in Urlaub Haft muss man nach meiner Erfahrung nicht fragen ob man schreiben darf oder nicht. Mein Ex hat es damals getan nur wollte ich von ihm weder etwas sehen noch hören ich habe dann die Briefe zurück gehen lassen mit dem Vermerk Annahme verweigert.


    Verlasse dich einfach auf dein Gefühl.