Beiträge von Tanigawa

    Hallo zusammen,

    Gestern Abend hat mich mein Mann aus Kaisheim angerufen und mir mitgeteilt das er am 31.3. in Kaisheim entlassen und per Streifenwagen in das BKH Günzburg gebracht wird. 1.4. Ist dann Therapiebeginnn nach Paragraph 64.

    Mir ist nach langem bangen ob es wegen der momentanen Situation mit der Aufnahme klappt ein riesiger Stein vom Herzen gefallen.

    Erleichtert bin ich auch das es ihm gut geht, er war bis gestern sogar noch arbeiten und es gab bislang noch nicht viele Einschränkungen was sich ab nächster Woche wohl ändern soll. Arbeiten außer Küche und glaube Wäscherei wars sollen gestrichen werden und auch die Aufschlusszeiten werden wohl gekürzt.

    Nun fiebere ich natürlich Dienstag entgegen bis er von Günzburg aus anruft. :telefonieren:

    Er meinte das er bestimmt zwei Wochen da isoliert wird und ich denke mit Besuch wird das in nächster Zeit nichts werden aber ich hoffe das er dann täglich telefonieren kann!

    Werde mich jetzt mal mit der Sozialarbeiterin da, mit der ich schon vor paar Wochen mal in Kontakt stand schlau machen ob ich jetzt ein Paket mit seinen Sachen schicken kann denn soweit ich weiß darf niemand auf das Gelände vom BKH Günzburg und darauf hoffen das wir uns doch bald wiedersehen können.

    Ich drücke allen die Daumen die auch gerade in der Situation sind nicht zu wissen obs klappt mit Therapiebeginn , Aufnahme oder das warten auf Beschlüsse oder Verhandlungen.

    und natürlich das ihr alle gesund bleibt!


    Viele Grüße

    Tani

    Das ist alles etwas aufgespielt, einen Herzinfarkt kann jeder bekommen und zu jeder Zeit und ist wesentlicher schlimmer wie der Virus. Darüber macht sich keiner Gedanken oder handelt dementsprechend aber beim Virus der nicht mal an einen Infarkt dran käme , übertreiben die meisten Leute mit ihren Handlungen. Wie zb die ganzen Mundschutzmasken Hamstereinkäufe alles Vollidioten.



    grüße

    Hallo Anda

    Ich möchte dir dazu auch gerne etwas schreiben, generell ist es durchaus vernünftig eine Maßnahme zu ergreifen um die Infektionsgefahr zu reduzieren.

    Was mich daran gestört hat ist das die niedrige Trennscheibe wohl nur eher wenig bis gar nichts dazu beiträgt und daher mein Beitrag.

    Hamsterkäufe sind meiner Meinung nach auch übertrieben aber das sollte wohl jeder gestalten wie er möchte daher finde ich es auch nicht in Ordnung die Menschen zu beleidigen oder zu verurteilen.


    Grüße Tani

    Hallo Maximus

    Habe diese schrecklichen Nachrichten heute morgen in den Nachrichten verfolgt.

    Nun bleibt wirklich zu hoffen das so etwas bei uns nie passieren wird!

    Mein Mann hat mir am Donnerstag erzählt das sich viele Insassen bestraft fühlen das die Besuchsart geändert wurde. Er war auch nicht begeistert aber hat mit Verständnis reagiert und sich nicht weiter aufgeregt. Mir aber auch erzählt das andere wohl nicht so ruhig sind.

    Hoffe das alles ruhig bleibt.


    Grüße Tani

    Hallo Kajada

    Ja da muss ich dir Recht geben! Nicht jeder kennt den langtisch in der jva Kaisheim mit der niedrigen Trennscheibe. Du hast recht da hätte ich mich deutlicher ausdrücken können.

    Sollte es wirklich der Fall sein wie du es geschildert hast wäre das natürlich verhährend. Und würde dann schlimme Folgen für unsere lieben nach sich ziehen. Das darf nicht passieren aber genau weil es so sinnlose Maßnahmen gab hatte ich mich etwas darüber aufgeregt aber nicht ausreichend geschildert warum !


    Grüße Tani

    Hallo Kajada

    Da gebe ich dir vollkommen Recht das es fatale Folgen haben könnte!

    Die Maßnahme die ich gestern erlebt habe verhindert gar nichts, ausser das sich die Insassen schikaniert und bestraft fühlen.

    Sinnvoll ist das so auf gar keinen Fall das hätte man sich in dem Fall sparen können.

    Um wirklich etwas bewirken zu können wäre auch wenn es nicht schön ist für die Betroffenen tatsächlich nur besuche mit vollscheibe oder eben vorerst gar keine anzuordnen.


    Grüße Tani

    Hallo ihr lieben

    Unser Besuch war heute natürlich schön da wir uns ja sehen und sprechen konnten! Da es ja nur wenige Plätze sind am langtisch war ich überrascht aber natürlich sehr dankbar das wir doch knapp 2 Stunden bekommen haben. Denke aber das es daran gelegen hat das ich um 9.00 Uhr da war und wir heute einen Wochentag haben. Man musste sich bevor man reingehen durfte die Hände desinfizieren was ja kein Thema ist.

    Umarmen oder küssen war nicht drin!

    Tja was soll ich sagen alle klebten direkt an der Scheibe die ja nicht höher als unsere Gesichter ist und es gab kaum eine Minute wo wir weniger als 5cm Abstand zu einander hatten was auch für die Beamten kein Problem war also absoluter Blödsinn meiner Meinung nach hätte der Besuch genauso im Café wie sonst stattfinden können.


    Grüße Tani

    Hallo

    Irgendwie muss ich schon zugeben das ich bisschen angefressen bin das die Besuchsart geändert wurde. Wie es aussieht auch nur in Kaisheim. Also nicht das ich euch das nicht gönnen würde das eure Besuche so gut wie normal ablaufen nicht falsch verstehen.

    Ist wohl doch so wie Kadima geschrieben hat typisch wiedermal Kaisheim ist "päpstlicher als der Papst selbst" denn in anderen Jvas in Bayern läuft es auch so gut wie normal ab.


    Grüße Tani

    Hallo Kadima

    Ich bin wirklich gespannt wie das Donnerstag ablaufen wird! Höchstwahrscheinlich wird der Besuch auch nur eine Stunde dauern da es ja echt nur paar Plätze gibt. Werde wohl auch heute noch den nächsten Termin machen bevor es keinen mehr gibt. Das mit dem bisschen Scheibe sehe ich auch wie ihr, tatsächlich wird die niedrige Scheibe wohl nicht viel helfen sollte jemand erkrankt sein.

    Die Aussage ist ja kein Notfall finde ich auch....

    Mich würde es mal interessieren wie es in NRW in den Jvas aussieht da sind laut Medien ja die meisten Menschen erkrankt. Ob das wohl nur wieder im Freistaat so überzogen wird.


    Grüße Tani

    Hallo Kadima

    da bin ich auch gespannt wie das am Donnerstag abläuft!

    Ich werde auf jeden Fall berichten wie es war!

    Ende März werde ich auch noch mal hinfahren dann hoffentlich das letzte mal bevor es weiter geht zur Forensik. Bin jetzt auch mal gespannt ob das Vater Kind treffen am 15.3. auch wirklich stattfindet.


    Lg Tani

    Das ist ja wirklich doof.

    Versteh ich total, hab morgen mal einen der wenigen Besuche ohne Kind.

    Bin mal gespannt ob es bei uns jetzt auch Einschränkungen gibt.

    Zumal es in Köln ja anscheinend einen Verdachtsfall in der JVA gibt und Siegburg nicht sehr weit weg ist.

    LG

    Hallo Evle

    auf der einen Seite bin ich auch froh das es überhaupt einen Besuch gibt obwohl ich schon zugeben muss das ich mich auch sehr über einen Besuch nur er und ich gefreut habe ist dann doch was anderes als wenn Kind dabei ist. Ich drücke dir fest die Daumen das es bei euch klappt!

    Grüße Tani

    Hallo

    das ganze wurde erst heute angeordnet laut des Beamten!

    Drücke dir die Daumen das du morgen nicht schlimm überrascht wirst und ihr euch ganz normal sehen dürft. Denke mal du hast den Termin schon vor einigen Tagen ausgemacht.


    Grüße Tani

    Hallo ihr lieben,

    habe gerade in Kaisheim angerufen um einen Besuchstermin für Donnerstag auszumachen! War schon überrascht das um 13.00 Uhr alles voll war aber ok bin in der Arbeitszeit flexibel und es wurde mir ein Termin um 9.00 Uhr angeboten. Dann der Schock =Oder Beamte meinte seit heute haben sie die Anordnung das alle Besuche nur noch am Langtisch mit Trennscheibe stattfinden dürfen.:boese(:

    Oh mann bin gerade echt geschockt.

    Irgendwie verstehe ich es ja aber irgendwie auch gar nicht. Bin nun auch etwas traurig das bedeutet denke ich mal kein Kuss keine Umarmung keine Nähe und ausgerechnet am Donnerstag hatten wir ausgemacht das ich ohne Kind komme da sie ja am 15.3. Vater Kind Treffen haben. Der Beamte meinte das würde aber stattfinden ohne Trennscheibe :geistreich:

    Verstehe ich jetzt auch nicht ganz.

    Würde allen die ihre lieben in Kaisheim haben raten früh wegen Termin anzurufen da der Platz am langtisch ja begrenzt ist.


    Grüße Tani

    Hallo

    Bestimmt bekommst du deinen Brief bald! Also bei uns ist es so das der briefverkehr von Montag bis Freitag geht. Für gewöhnlich dauert es ca. 3 Tage .Die Briefe werden ja auch erst gelesen bevor sie raus gehen. Vielleicht hat es in der JVA gerade Personalmangel und er ist erst Freitag raus. Die Post ist bei uns derzeit auch überlastet. Ich weiß das von mir selbst das man es kaum erwarten kann ich drücke dir die Daumen das er schon morgen im Kasten liegt.


    Grüße Tani

    Hallo Danla

    Wie Chris schon geschrieben hat ist es bestimmt möglich das ihr euch umarmen könnt und auch nebeneinander sitzen.

    Bei uns ist das sehr entspannt wir kuscheln küssen uns und haben die ganze Zeit über irgendwie Körperkontakt wenn es auch nur Händchenhalten ist. Bisher hatte niemand ein Problem damit war auch schon auf seinem Schoß gesessen und unsere Tochter neben uns. Denke mal wenn das alles in einem für andere unanstösigem Rahmen bleibt gibts keine Probleme. Wünsche euch einen schönen Besuch das nächste Mal denke mal werdet Ihr haben es ist schon was wenn man sich mal wieder spüren kann!

    Grüße Tani

    Hallo

    also mein Mann hat auch zwei Mal Sonderbesuch eine Stunde mehr beantragt einmal zu unserem Hochzeitstag und einmal zum Geburtstag beidemale wurde es abgelehnt.

    Wir dachten uns schon das es nicht klappt da es ja so gesehen keine Ausnahmefälle sind! Bei uns ist es ja auch Bayern aber ich denke der Versuch war es wert, es gibt ja tatsächlich total viele unterschiedliche Entscheidungen in den verschiedenen JVA und Bundesländern aber ich hab mittlerweile auch gelernt erst freuen wenn es tatsächlich genehmigt ist.

    Wünsche euch auf jeden Fall viel Glück!


    Lg Tani

    Hallo

    Meine Tochter hat heute Post von Papa bekommen! Leider weiß ich immer noch nicht wer es genau macht aber das nächste Vater Kind Seminar für Kinder bis 16 findet am

    15.3.2020 statt.

    Beginn ist 10.00 Uhr-13.00 Uhr.


    Lg Tani

    Hallo

    wie ich gestern erfahren habe wird die Vater Kindgruppe tatsächlich nicht mehr von der Skm angeboten.

    Es gibt jetzt zwei Gruppen einmal eine für

    Vater, Mutter und Kind und eine andere für nur Vater und Kind bis 16 Jahre. Das nächste ist Mitte März genauere Angaben wer es jetzt macht kann ich euch erst mitteilen wenn mein Mann mir geschrieben hat.

    Er hat mir erzählt das es nun einen neuen Aushang in der Jva gibt.


    Grüße Tani

    Hallo Mei

    Es freut mich sehr für euch das es nun fast geschafft ist und die 3 Monate Therapie schafft ihr auch noch locker !

    Seit mein Mann in Haft ist fahre ich auch zu jedem Besuch und auch ich habe von meinem Mann schon gehört wie unendlich dankbar er darüber ist das ich jedes mal komme und wieviel Kraft es im gibt. Es schweißt einen unheimlich zusammen und ja wie du schon schreibst das offene und ehrliche spielt da eine sehr große Rolle. Man lernt sich nochmal anderst kennen.

    Ich wünsche euch aus ganzem Herzen heraus das ihr beide da nie wieder hin müsst. Die geschlossenen Türen und Gitter sind nun fast Vergangenheit und so soll es bleiben.

    Für die Zukunft wünsche ich euch nur das Beste! :jabajabadu:

    Viele liebe Grüße

    Tani

    Vielen Dank für die Antwort

    Bei mir ist so das ich gar kein WLAN habe und ausschließlich nur übers Handy im Internet bin.

    Danke für dein Tipp Chris, ich werde mal mal versuchen ansonsten hoffe ich noch auf Hilfe von meinem Töchterchen die hats damit besser drauf :denken2: ich geb dann Bescheid

    Grüße Tani