Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 85.

  • Der Zug faehrt aber relativ lange bis er ans Ziel Freiheit ankommt. Vielleicht hilft es ihn und der Geselschaft wenn Roesner eine Therapie anfaengt. Vielleicht auch nicht und er stellt fest das man da auch was fuer tun muss und bricht ab. Das alles werden wir erst nach ein paar Jahren wissen.

  • Feuer in JVA Köln

    Dispo - - News-Ticker

    Beitrag

    Ich denke mal das Ziel sollte sein, das der Haeftling rauchen kann ohne die Sicherheit andere (und sich selbst) zu gefaerden. Ich sehe ein das es keine gute Idee ist weder einen gluehenden Draht (nichtoxidierendes hartes oder nur schwach oxidierendes hartes Material) in der Zelle zusulassen noch ein Feuerzeug. Beides kann nicht nur verwenden um jemand anderen oder sich slebst zu verletzen. Ich verstehe jetzt warum man auch ein Problem mit einen Tauchsieder hat. Steichhoelzer gehen auch nicht, da…

  • Feuer in JVA Köln

    Dispo - - News-Ticker

    Beitrag

    Gut gemachter Bericht, respekt Ich habe es nie verstanden warum eine JVA Feuerzeuge erlaubt. Warum kann man nicht einfach Zigraettenanzuender (Wie sie in Autos verwendet werden) ausgeben. Dann kann man die Bude nicht anzuenden, oder hat zumindestens Probleme damit. Es werden sicher Gerichte sich damit beschaeftigen muessen ob die JVA und das Krankenhaus die Fuehrsorgepflicht von Paul S. nachgekommen ist.

  • Ja, die Urteilsverkuendung wird wohl erst in ein paar Monaten sein. Sie wird dann als spannender Brief irgendwann mal in meinen Postkasten liegen. Es ist hier so ueblich das in Zivilprozessen das Ergebnis teilweise nach einen Jahr erst zur Verfuegung steht. Ja es ist unglaublich wie so manche Rechtsanwaelte arbeiten.

  • So, nun ist es vorbei. Ich hoffe nie wieder diese Erfahrung zu machen. Es war mir schon von Anfang an klar das Gericht nur bedingt etwas mit Gerechtigkeit zu tun haben mus, und das manchmal Menschen vor Gericht die Unwahrheit sagen. Allerdings das was ich da gestern erlebt habe ist schon krass. Es wurden von mir Zeugen eingeladen die nicht da waren weil sie die Einladung nicht rechtzeitig bekommen haben. So hat der Mensch der in der Gemeinde mir die Genemigung ausgestellt hat die Einladung am Ta…

  • Die Zeit wird immer knapper. Ich bin dabei mich mit meinen Zeugen abzusprechen, und Listen zu machen was ich den Zeugen der Gegenseite fragen moechte. Nein, ich haette gedacht das soetwas nur in Deutschland moeglich ist, aber so ist es leider nicht. Fuer illegal gefaellte Baeume konnen Schadensersatzklagen von bis zu 20k$/Baum realisiert werden wenn sich dieser 1.5m von der Grundstuecksgrenze befindet(Auf welcher Seite auch immer). Damit waehre Kanada nach seinen Werteverstaendniss wohl das reic…

  • knastforum.de/index.php?attach…dbf1d6251ac9d3c5e5b51e787 Ich dachte mal das ich ein Bild von dem heutigen Zustand des Grundstueckes einstelle. In den oberen Haus wohne ich mit meiner Familie, das untere Haus hat ein Problem mit meinen Garten. Es sind mehr als 30 neue Baeume gepflanzt worden. Auf der Strassenseite sieht ihr meine naturliche Hecke Die Hecke zwischen mir und den Nachbarn soll ich zahlen weil ich durch die Anlage seine Intimitaet verletzt habe. Das Bild ist 2016 augenommen als ich d…

  • Erst mal vielen Dank fuer die Antworten. Nein es geht nicht um einen Baum, sodern um eine Flaeche von etwa 700 m2. Dort waren nach Aussage meines Gutachters maximal 15 Baeume, nach den Gutachten der Gegenseite sollen dort mehrere hundert ausgewachsene Baeume gestanden haben. Der halbwegs normale Menschenverstand sagt (wohl hoffentlich auch einen Richter) das dies nicht der Fall sein kann. Der Fall ist wirklich kmpliziert.

  • Erst mal vielen Dank fuer die Anteilnahme. Also auf die Erfahrung eines Zivilprozesses kann ich nun wirklich verzichten, komme aber nicht darum herum. Gestern war der letzte Tag gewesen um Dokumente bei Gericht abzugeben, dann sind es noch 21 Tage. Es gibt fuer mich viele offene Fragen zu meinen Fall, die mir irgenwie hier keiner so richtig beandworten kann. Es ist wohl so das man in Kanada ein Verbrechen begehen kann wenn man sich nicht an die Gemeindeordnung haellt. Ja Verbrechen, nicht Vergeh…

  • Hallo, vielleicht kennen mich noch einige von frueher, bin schon ein paar Jahre Mitglied im Knastforum. Anfang naechsten Jahres (19.1.2018) muss ich mich vor Gericht rechtfertigen weil ich (mach der Meinung meines Nachbarns) zuviele Baeume auf meinen Grundstueck gefaellt habe (2012 !). Ich bin ziemlich durch den Wind weil es bei der Sache um viel Geld geht. Allein die Gutachten verschlingen umgerechnet mehrere tausend Euro. Allerdings duerfte meine Tat jetzt schon verjaehrt sein. Ein Problem ist…

  • Schadensersatz

    Dispo - - Diskussionsrunde [ Allgemein ]

    Beitrag

    Zitat von Chris: „Viele Gefangene glauben, das auf Grund des niedrigen Einkommens vor Pfändungen geschützt sind, was jedoch ein Irrtum ist. Gefangenen erhalten nur einen Teil (3/7 )des verdienten Geldes als Hausgeld, ein Teil (4/7 glaube ich) wird für das Überbrückungsgeld zurück gelegt. Ist die festgesetzte Höhe des Ü - Geld erreicht, gehen diese 4/7 auf das Eigengeld. Verbrechens-Opfer können sich von arbeitenden Häftlingen das Geld für eine Entschädigung wiederholen, indem sie deren Gehalt pf…

  • Tja, Ich denke mal das eine Familienhilfe eine Hilfe fuer eine Familie ist und nicht unbedingt nur fuer einen Partner der Familie zustaendig sein kann. Allerdings muss sie schon schwerwiegende Gruende haben um den Besuch der Kinder zu untersagen, das Wohl des Kindes muss in Gefahr sein. Das kann ich aber (als jemand der kein Fachman ist) hier absolut nicht sehen. Da muesste ER schon einen schlechten Einfluss haben auf das Kind haben. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube man kann versuchen b…

  • Ich lebe hier in Kanada und kann das Thema nur als Zuschauer wahrnehmen. Ich frage mich was würde eine Gruppe von Männern bewegen jagt auf Frauen zu machen. Gehen wir mal davon aus das es so in Köln geschen ist. Ich kann es nachtvollziehen (selbstverständlich nicht tollerieren) das ein einzelner Mann eine Frau belästigt. Das hat dann ziemlich viel mit Macht (sexuell oder nicht sexuell mutiviert) zu tun. Ich kann es noch (schon schwieriger) nachvollziehen das zwei, drei, vier Männer die ein tiefe…

  • Studieren in der jva

    Dispo - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Ich habe auch davon gehört das dies möglich ist. Einfach mal bei der Fernuni Hagen nachfragen, z.b. eine Email schreiben. Dann in der JVA nachfragen ob dies möglich ist. Ich kann mir aber gut verstellen das die Kosten vom deinen Mann übernommen werden müssen. Es ist sicher auch eine Frage des Alters deines Mannes. Ein Problem gibt es bei vielen Fernunis. Die Prüfungen müssen oftmals extern an einen bestimmten Ort geschrieben werden, dazu würde Dein Man schon u.U begleiteten Ausgang haben. Ein we…

  • Ja, ja wir haben den 1. April. Aber in der Vergangenheit wurden schon aehnliche schwachsinnige Reglungen geschaffen, wie die nachtraegliche Sicherheitsverwahrung. Das hatte ich damals auch fuer einen Aprilscherz gehalten. War es leider nicht ....

  • Selbstverstaendlich kann die JVA das Heft verbieten, den es gehoert sicher zu den kriegsverherrlichenden Schriften. Auch wenn die Hefte nicht indeziert ist, so kann ich sehr wohl nachvollziehen das die JVA zu der Auffassung kommt das dies einen schlechten Einfluss auf die Haeftlinge hat. Allerdings den Staatschutz zu informieren ist laecherlich. Dazu muesste ja eine Straftat vorliegen, oder zumindestens der Verdacht einer Straftat. Es gab ein Gutachten das alle Ausgaben nicht gegen die Gesetze v…

  • Uli Hoeneß " Extrawurst"

    Dispo - - Forums News

    Beitrag

    Zitat von Etzi: „"Er werde im Gefängnis keine angenehme Zeit haben, schreibt der Erpresser, egal, in welcher Haftanstalt Hoeneß seine Strafe verbüßen werde." Also is das egal ob Landsberg, Landshut, Stadelheim oder sonst wo. Das ihm der Popo auf Grund der Erpressung auf Grundeis geht versteh ich. Aber gut man sollte halt auch immer bedenken welche Kommentare ein Herr Hoeneß selbst einmal geäußert hat. Er hat ja selbst einmal zugegeben das er Steuersünder mehr oder weniger verabscheut, und dann i…

  • Mal eine andere Sichtweise

    Dispo - - Forums News

    Beitrag

    Also verstehen kann ich es schon. Da geht jemand in den Knast fuer nur 3,5 Jahre, oder sicherlich kuerzer. Jemand der nur ein paar Millionen hinterzogen hat geht dagengen fuer weitaus laenger in den Bau. Da kann man sauer werden. Nur weil der Type so viel (mehr ode weniger ehrlich) erworbenes Geld hat, bekommt er eine Sonderbehandlung, eine Extrawurst, ect. Nun, ist das wirklich wahr ? Ich denke nein. Ich denke zwar auch das es ein sehr mildes Urteil ist, aber man mus auch bedenken das er von An…

  • Bodycan

    Dispo - - News-Ticker

    Beitrag

    Es waere gut wenn diese Bodycam wirklich alles aufzeichnen wuerden und zwar alles was waehrend eines Einsatzes passiert. Es macht keinen Sin das der Polizeibeamte diese Kamera selber an und ausschalten kann, da ist in meinen Augen die Moeglichkeit eines Missbrauches zu gross. Ich denke schon das diese Kamera Gewalt gegen Polizisten aber auch Gewalt die von Polizisten ausgeht reduzieren kann.

  • Pflegeabteilung

    Dispo - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    jva-hoevelhof.nrw.de/wir_ueber…ow_id=0#hauptueberschrift Dort gibts ein paar Bilder

  • Ich denke mal das alles seine guten und schlechten Seiten hat. Auswandern ist immer mit viel Arbeit verbunden und auch eine Herausforderung. Man muss in der Regel eine neue Sprache lernen, sich mit einer anderen Kultur anfreunden, ect. Es macht einen riesen grossen Unterschied ob man nur auf Urlaub, selbst fuer Modante in dem Land war, oder ob man dort fuer immer Leben moechte. Ich selber lebe seit gut 9 Jahren nun in Kanada und wurde eher Ausgewandert als das ich selber Ausgewandert bin. Man ha…

  • Frage

    Dispo - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    ok, voellig klar das man die Allegemeinheit ein Recht auf Schutz hat und das man alle Inhaftierten gleich behandeln muss. Jedoch halte ich eine Fesselung an das Bett fuer grenzwertig. Ist da eigentlich die Bewegungsfreiheit im Bett selbst eingeschraenkt ? Man kan ja die Tûr und die Fenster abschliessen und hat zusaetzlich die beiden Beamten im Zimmer. Warum nicht einfach eine zusaetzliche electronische Fussfessel. Die bekommt man ja so schnell auch nicht weg.

  • Rentenversicherung

    Dispo - - News-Ticker

    Beitrag

    Ich finde es bedenklich das Haeftlinge nicht in die Rentenversicherung einzahlen. Warum ist das eigentlich so ? Wenn jemand arbeitet soll er, meiner Meinung nach Anspruch darauf haben. Fehlende Rentenbeitraege kann doch nicht Teil der Strafe sein.

  • Ich denke mal das es mehrere Gesichtspunkte des Strafvollzuges gibt. Klar hat jeder Haeftling eine zweite Chance verdient. Und es ist auch Richtig und Notwendig das es eine Reihe von Hilfestellungen fuer den Inhaftierten gibt und auch geben muss. Therapie ist eine Form dieser Hilfe. Ich habe auch prinzipiell nichts dagegen das man jemanden der zur anschliessenden Sicherheitsverwahrung verurteilt worden ist auch Chancen einraeumt nach einer gewissen Zeit wieder ein halbwegs normales Leben zu fueh…

  • Wie kann jemand, der zu einer sehr langen Haftstrafe verurteilt worden ist, mit anschliessender Sicherheitsverwahrung vor Ablauf der Halbstrafe Ausfuehrungen bekommen ? Ich meine Therapie is wichtig und notwendig, aber sie kann auch in diesen Stadium innerhalb der Haftanstalt erfolgen