Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-22 von insgesamt 22.

  • moin . liebe Gemeinde

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Mein Freund ist jetzt knapp 3 Jahre inhaftiert. Die innere Betroffenheit ist immer noch da und wird wohl auch nicht weichen. Aber der "Knast", also die Abläufe, Regeln usw wurden im Laufe der Zeit zur Routine. Zuerst hat mich vieles aufgeregt und ich war ungeduldig. Heute weiß ich besser damit umzugehen und ich habe, im Laufe der Zeit, gelernt mein eigenes Leben draußen zu leben. Das wird Dir jetzt wahrscheinlich nicht groß helfen. Aber bei mir ist tatsächlich die vergangene Zeit der Faktor, der…

  • moin . liebe Gemeinde

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo winatchia, Zitat von winatchia: „... Aber da ist wohl noch etwas , wie habt ihr das auf die Reihe bekommen, das alles aber auch wirklich alles seinen Weg geht? “ Was genau meinst Du damit? Dinge die aktuell geregelt werden sollten? Oder wie es "danach" weiter geht? Zur anderen Frage - zeig Deinem Freund immer wieder, wie schön es ist ihn zu sehen. Habt eine gute, entspannte Besuchszeit. LG Darky

  • Schadensersatz

    Darky - - Diskussionsrunde [ Allgemein ]

    Beitrag

    Hallo Seniorenkino, mach die Probleme Deines Sohnes nicht zu Deinen und versuch Dich abzugrenzen. Mein Partner (Gewaltdelikt) ist durch die Inhaftierung/Tat auch hoch verschuldet und muss ein nicht unerhebliches Schmerzensgeld an das Opfer zahlen. Wie er das jemals bewältigen will bzw kann - ich weiß es nicht. Er hat mich jedoch nie gebeten, für ihn Geld zu bezahlen. Und das hätte ich auch nicht gemacht. Chris hat einen tollen Beitrag geschrieben. Achte auf Dich, lass es Dir gut gehen. Sei für D…

  • Hallo Jepa, wie alt sind denn Deine Kinder? Ich selber habe keine Kinder. Wenn ich meinen Freund besuche, sind oft auch Kinder im Warteraum. Ich habe öfter überlegt, ob ich Kinder mitnehmen würde und darüber auch mit meinem Partner gesprochen. Wir würden unseren Kindern kindgerecht erklären, wo ihr Vater sich befindet und sie mitnehmen. Bei und sind es 6 Jahre, was sollte man da erzählen? Das Jugendamt darf meiner Meinung nach nichts verbieten. Was die Dame möchte, spielt nur nebensächlich eine …

  • Knast

    Darky - - Buchtipps zum Thema Strafvollzug

    Beitrag

    Ich habe das Buch und mir hat es gut gefallen. Sehr interessant geschrieben!

  • Briefe U-Haft

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Ich habe auch mal ein paar Wochen keine Post bekommen. Da lag die U-Haft schon ne lange Zeit hinter uns Am Telefon behauptete mein Partner immer wieder, dass er einen Brief abgeschickt hat. Irgendwann kam dieser Brief dann wieder bei ihm an - er hatte nach meinem Umzug die falsche Postleitzahl geschrieben. Hmm, ich hab das mal so im Raum stehen lassen. Monate später gab mein Partner dann zu, dass es diesen Brief nie gab. Er hatte tausend Dinge im Kopf und einfach keine Lust zu schreiben. Das wol…

  • Briefe U-Haft

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo Tinkerbell, wie geht es Dir? Kam der heißersehnte Brief endlich an? Schade, dass die Mutter so reagiert. Viel schöner wäre es, wenn alle in solch einer Lebenssituation zusammen halten. LG Darky

  • Briefe U-Haft

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo Tinkerbell, die ersten Monate habe ich, genau wie Du, jeden Tag auf Post gewartet. An manchen Tagen war ich mehrmals am Briefkasten - hätte ja sein können, dass die Post später kommt. Ich glaube so ergeht es am Anfang allen. Ich war die ersten Wochen auch nicht stark. Habe viel geweint, mir war jeden Tag schlecht. Alles hat sich nur noch um das Thema Knast gedreht. Besser wurde es nach der Verhandlung bzw dem Urteil. Jetzt war klar was uns erwartet und ich wurde langsam ruhiger. Mein Partn…

  • Briefe U-Haft

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Mit "Im Knast ticken die Uhren anders" meint Chris bestimmt, dass vieles länger dauert und wir alle geduldiger sein müssen. In U-Haft dauert die Post länger, für alles muss erstmal ein Antrag gestellt werden, das Warten auf den Besuchschein, auf den Besuch, den Anruf, das Urteil, ach... die Liste ist lang. Ich bin am Anfang manchmal durchgedreht, habe über "Beamtenwillkür" geschimpft. Was gestern erlaubt war, war morgen verboten und und und. Heute, nach 2 Jahren, bin ich viel gelassener und auch…

  • Hey Tiffy, Flensburg war im Gegensatz zur JVA Lübeck ein Paradies. Klein, beschaulich, nette Beamten. Was genau möchtest Du zur Revison wissen? Nach dem Urteil ist mein Verlobter bzw sein Pflichtverteidiger in Revison gegangen. (Rechtsmittel gegen gerichtliche Entscheidung). Das Ganze hat sich dann 3 Monate hingezogen, wurde (wie vermutet) abgeschmettert und somit war das Urteil rechtskräftig. Danach kam mein Verlobter von Flensburg nach Lübeck.

  • Hallo Tiffy, der Pflichtverteidiger meines Partners war klasse. Realistisch, aber hat alles gegeben. In der JVA Flensburg gibt es keinen Langzeitbesuch. Meiner saß dort 6 Monate U-Haft plus 3 Monate Revision. Mit der Anstaltsleitung direkt sprechen? Da gehen die Chancen gen Null. LG Darky

  • Angaben im Vollzugsplan falsch

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Das hört sich doch gut an. Immer positiv denken. Ich drücke die Daumen.

  • Angaben im Vollzugsplan falsch

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Zitat von Chris: „So und nun ein Rat von mir an Dich bzw. an Euch. Alles was man mir in den ersten Wochen nach meinem Haftantritt von Mitinhaftierten erzählt hat, war dummes gequatsche und nutzlose Informationen. Das wird mit der Zeit auch Dein Freund bemerken, wenn er ein bisschen clever ist. Hört auf, auf das zu hören was Mitgefangene Euch erzählen.“ Genau, Chris. Das war am Anfang bei uns ein enorm großes Problem. Mein Freund wollte z.B. zuerst absolut keine Sozialtherapie machen, weil (gesch…

  • Angaben im Vollzugsplan falsch

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo Chris, wieder was gelernt, danke. Habe das mit dem OV nicht gewusst, war eine Vermutung von mir. LG, Darky

  • Angaben im Vollzugsplan falsch

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo Nela, ich finde den Rat von maximus gut. Ein Alkoholproblem hat er nicht, aber waren bei ihm nicht auch Drogen im Spiel? Das würde auch gegen den OV sprechen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass im Vollzugsplan Sachen stehen, die völlig an den Haaren herbeigezogen sind. Oder hat hier jemand andere Erfahrungen gemacht? LG, Darky

  • Was mitnehmen zum Strafantritt

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Wecker mechanisch Schau Dir den Link nochmal an

  • Was mitnehmen zum Strafantritt

    Darky - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo, vielleicht hilft Dir das weiter? jva-ulm.de/pb/,Lde/1243336

  • Ich denke, keiner möchte DIR die gesamte Schuld anlasten, yakitora. Es erscheint nur so, dass bei euch im letzten Jahr einiges zusammengekommen ist und irgendwann war es dann offensichtlich zu viel. Du wirst Deinem Partner auch nicht nur gut getan haben, andersrum er Dir auch nicht. Vielleicht wartest Du jetzt erstmal die (mögliche) Antwort der Anwältin ab und ein kleiner Rat - lies nicht zwingend alle folgenden Berichte im Internet. Ich habe es irgendwann sein lassen, weil es mir einfach nicht …

  • In Flensburg ging die Post recht zügig raus, auch in U-Haft. Deshalb der Tipp mit dem Brief. Dass das eher nicht die Normalität ist, hatte ich beim Schreiben vergessen. Zu Deiner Frage, ob ein Schreiberling einfach so was schreiben darf. Ich kann da nur von "unseren" Artikeln sprechen. Da standen schon auch Unwahrheiten drin bzw. wurden manche Dinge ausgeschmückt und/oder so geschrieben, dass es sich viel dramatischer anhört. Andersrum wieder wurden wichtige Punkte eben nicht erwähnt. In unseren…

  • yakitora, erstmal versteh ich, dass Du geschockt bist. So ging es mir auch, als ich den ein oder anderen Artikel im Internet über die Tat meines Verlobten gelesen habe. Vieles entsprach jedoch nicht der Wahrheit. Die Presse kann ziemlich gemein sein und einen Angeklagten noch krimineller, gefährlicher oder was weiß ich darstehen lassen. Inhaltlich passt ja auch einiges (nicht). Du schreibst von 2 leichten Stichen in die Schulter. In den Artikeln steht Rücken. Eingeräumt hast du, dass Du selber n…

  • Hey yakitora, das ist keine schöne "Geschichte" und es muß sich einiges bei Euch angestaut haben, bis es zu den Messerstichen kam. Ich denke, ihr müßt unbedingt mehr miteinander reden, professionelle Hilfe holen und - auch Abstand voneinander haben. Weiter machen wie in vorherigen, besseren Zeiten wird nicht klappen. Die Zeit lässt sich nun mal nicht zurückdrehen. Sollte es Bewährung geben, überlege Dir bitte gut, ob erstmal nicht 2 Wohnungen von Vorteil wären. Eine Chance wäre es. Ruhe reinbeko…

  • JVA Wuppertal Simonshöfchen

    Darky - - Knast-Bewertungen

    Beitrag

    Mit Angeberei hat es vielleicht nichts zu tun. Jedoch mit ziemlicher Naivität? Ist ja unfassbar, kein TV auf Zelle? Zu trinken wirst Du sicher bekommen haben. Vielleicht nur Wasser und/oder Tee, Schampus war im Hotel aus Mal im Ernst, was hast Du denn erwartet??