Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • oha, so frisch noch... Am besten schreib ihm einen Brief, das wirst Du sicher schon gemacht haben - oder? Ganz wichtig, nichts über den Tatvorwurf schreiben, auch wenn es Dir noch so sehr unter den Nägeln brennt. Bei U-Haft lesen die Staatsanwaltschaft/Gericht mit und ggf wird man den Brief kopieren und zu den Akten nehmen. D.h. es kann alles gegen Deinen Partner verwendet werden. So schwer es fällt, halte dich an Banalitäten und Durchhalte Parolen... Auch beim, hoffentlich baldigen, Besuch soll…

  • "Auch in Bayern ist der Vollzug keineswegs menschenunwürdig. Klar gibt es Einschnitte, aber man kommt ja auch nicht "einfach so" in den Knast. wink.png" sorry, aber da muss ich Dir leider widersprechen! Kleines Beispiel aus der Praxis: Großer Besuchsraum. rechter Hand ca 15 Tischchen mit jeweils 4 Stühlen ...gefühlt sitzen manche Besucher auf dem Schoss vom Besuchten - vor allem die Kiddies... linker Hand ein großer Langtisch mit ca 15 Plätzen. Dazwischen eine 1/3 hohe Plexiglasscheibe. Ist in S…

  • Zitat von Pamela 1972: „Hmmm Danke , bleibt mir nichts anderes übrig.. Fühle mich so hilflos war heute beim Amtsgericht um einen Sprecher zu bekommen.. Muss auch erst geprüft werden... Soll mich in 2 Tagen noch mal melden. Kann es auch abgelehnt werden ? “ Hallo Pamela, wenn keinerlei Veranlassung besteht, dass Du eventuell "Mittäterin-Mitwisserin" bist, eigentlich nicht. Bei Ehepartnern/Eltern ist eine Ablehnung wohl noch schwieriger. Man wird ggf keinen Dauersprechschein erstellen. Mein Partne…

  • Hallo Tiffy, das sind ja wirklich gute Nachrichten! Ich freue mich für Euch und wünsche Euch alles Gute für die Zukunft lG Kadima

  • Besuchserlaubnis

    Kadima - - Erlebtes von Angehörigen

    Beitrag

    Hallo Seniorenkino, gibt es tatsächlich solch gravierenden Unterschiede in den einzelnen Bundesländern, was Besuchserlaubnisse angeht? Ich staune wirklich... Habe gerade überlegt wie ich Dir als "Beweis" eine Kopie meines Dauersprechscheines schicken kann. Aber ich muss zugeben, das Ding sieht tatsächlich irgendwie "handgestrickt" aus ( ich wars nicht!!!! ) Nur... so richtig gebraucht habe ich es NIE! Nach Erhalt habe ich sofort telefonisch einen Termin ausgemacht, den Schein hatte ich dann am T…

  • Besuchserlaubnis

    Kadima - - Erlebtes von Angehörigen

    Beitrag

    ich bin ganz erstaunt, dass sich die STA immer noch nicht "durchgerungen" hat Dir einen Dauersprechschein zu erstellen. Hatte meinen, und wir reden hier von Bayern...., zwar auch erst nach einer Wartezeit von rund 3 1/2 Wochen, aber immerhin sofort unbegrenzt. Hatte das gar nicht anders erwartet und war total erstaunt hier im Forum zu erfahren, dass es tatsächlich auch anders "geht". Da heisst es doch immer "der soziale Kontakt des Inhaftierten zu Angehörigen ist positiv zu bewerten und zu unter…

  • Briefe U-Haft

    Kadima - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hi Tinkerbell, ich kann mich nur anschliessen - es ist gut, dass Du trotz der Situation auch wieder anfängst an Dich zu denken. Und es ist gut, dass es weiterhin Freunde gibt die zu Dir halten. Leider dünnt sich die Freundesdichte oft nach Bekanntwerden einer Inhaftierung arg aus. Aber die die bleiben sind Gold wert! In der U-Haft spielen so viele Faktoren mit rein... Mein Partner ist seit November letzten Jahres in U-Haft und wir hatten in Bezug auf Brieflaufzeiten so ziemlich alles 5 Tage - 5 …

  • Briefe U-Haft

    Kadima - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Zitat von Tinkerbell: „ Das werde ich wohl müssen, geduldiger zu werden. Aber es ist gerade so verdammt schwer. Kardima, darf ich dich fragen, was du so schmerzlich hast erfahren "dürfen"? Ist alles so unreal... man fühlt sich so "hilflos".... “ Hallo Tinkerbell, mit Geduld hatte und habe ich auch im "normalen" Leben so meine Schwierigkeiten... Im Zusammenhang mit der Inhaftierung meines Partners musste ich leider lernen das es ohne Geduld und Gelassenheit nicht geht. Wie schon von Chris und Dar…

  • Briefe U-Haft

    Kadima - - Fragen zum Strafvollzug

    Beitrag

    Hallo Tinkerbell, ...wenn es vorher bei drei Wochen war würde ich auch ganz stark die Osterfeiertage verdächtigen, Es sei denn, es wurde irgendwas die vermeintliche Tat betreffend geschrieben. Dann kann und wird der Brief kopiert und ggf auch gegen Deinen Freund verwendet. Das gilt sowohl für Briefe in als auch aus der U-Haft. Ansonsten kann ich mich nur dem guten Rat von Chris anschliessen: GEDULD! Leider die wichtigste Tugend im Zusammenhang mit Knast & Co.. Habe ich auch schmerzlich erfahren …

  • Bin neu hier :-)

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Hallo Tinkerbell, auch von mir ein herzliches Willkommen... Mein Partner ist seit November 2016 in Untersuchungshaft, allerdings "läuft" gerade die Verhandlung. Wahrscheinlich haben wir am 2.5. das Urteil. Wird wohl heftig werden, aber das stehen wir durch - und momentan ist "alles" besser als diese fürchterliche Ungewissheit. Der Mensch ist schon seltsam gestrickt... Auch wenn Du es jetzt noch nicht glauben kannst: es wird besser! Mach Dinge die Dir Spass bereiten und versuche nicht ständig an …

  • Hallo

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Hallo Tiffy, bisher ist noch nichts raus wegen Verlängerung der U Haft, aber der derzeitige STA will den Fall "abgeben" wegen Überlastung. Scheint gerade große Mode in München zu sein... Der/Die Neue muss sich natürlich erst wieder einlesen... Unser Anwalt sieht zwar den Grund, hat jedoch wenig Möglichkeit diesen auch zu "beweisen"....bei uns ist einiges noch "ungestanden", da nicht von meinem Mann verschuldet, und dass will man noch "ermitteln"... Unser Anwalt sagt er hätte da noch einen ähnlic…

  • Hallo

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Moin Tiffy, ja die Besuchszeit ist ein schlechter Witz und die Beamten nehmen das sehr genau , bei uns geht es um Betrug und Unterschlagung, wobei das irgendwie "fliessend" in einander übergeht... U Haft wg Fluchtgefahr, da familiäre Verbindungen nach Südamerika bestehen. Du hast also "vorsorglich" die 6 Monate eingetragen? Das kann auch schneller gehen oder muss noch weiter ermittelt werden? Wieso glaubst Du nicht an eine Bewährungsstrafe, liegt doch noch im Strafmaß... oder wurde jemand verlet…

  • Hallo

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Hallo Tiffy, das hört sich doch schon ganz gut an! 4 Besuche in einem Monat? Telefonieren? Wow, davon kann man in Bayern nur träumen ( vom Telefonieren auf jeden Fall..., ob es irgendwo hier auch 4 Besuche/Monat gibt weiß ich nicht...) Wir haben, da schon im 5. Monat der Uhaft, nur noch 2 x 30 Minuten pro Monat - die sind gefühlt in 5 Sekunden vorbei und dann heißt es wieder warten warten warten Die Post ist mittlerweile auch flotter ( 2-3 Wochen ) bei uns. Im November/Dezember waren es auch ger…

  • Hallo

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Hallo Tiffy, auch von mir ein herzliches Willkommen. Mein Lebensgefährte ist auch in U-Haft und gerade die Ungewissheit "wie geht es weiter" zehrt gewaltig an den Nerven. Auch wenn es sich banal anhört, aber es wird besser mit der Zeit... Wenn der erste Brief von ihm kommt, der erste Besuch - versuch für Deine Kinder da zu sein und unternimm etwas mit ihnen. Auch wenn ich keine Kinder habe kann ich nachvollziehen, das dies noch um einiges schwerer ist. Fühl dich lieb gedrückt und Kopf hoch... LG…

  • Hallo... bin neu hier :)

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Ja das stimmt wirklich, ich bin jedes Mal gefrustet - gefühlt "überall" darf man mehr "mitbringen"... Außerdem achte beim nächsten Besuch auf das nette Schild am Wertbonautomaten... "darf bei den 2! ersten Regelbesuchen maximal 3 Tafeln Schokolade erhalten..." - pah, das habe ich bei den bisher 5 Besuchen komplett ignoriert..Es gab jedes mal die volle Ration, hat auch glücklicherweise niemand beanstandet. Finde aber es zeigt deutlich das man in Bayern als Inhaftierter der letzte Dreck ist. Auch …

  • habe die Besuchserlaubnis (Uhaft ) auch per Post erhalten und es war gleich eine Dauerbesuchserlaubnis. Für jeden Termin extra eine Erlaubnis einholen, abholen - da würde ich wahrscheinlich die Wände hochgehen... Und dabei sind bei mir die Wege recht kurz, nix mit x mal umsteigen oder so... Nun sagt dieser Kölner STA , das es eine Dauerbesuchserlaubnis - bei IHM - grundsätzlich nicht gibt, da man ggf diese zurückziehen müsse und dann käme man nicht an das Papier... Ist vielleicht in NRW anders, …

  • bin neu hier...

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Danke für den freundlichen Empfang! Na, das wäre was, wenn die sich kennen... obwohl es sind ja schon unwahrscheinlichere Dinge passiert. LG Kadima

  • Hallo Mikaela, Deinen Eindruck kann ich nur bestätigen. Auch nach mittlerweile einigen Besuchen sind die Beamten sehr freundlich. Aber es gilt wahrscheinlich auch "wie man in den Wald..."

  • bin neu hier...

    Kadima - - weiblich

    Beitrag

    Hallo zusammen, habe mich gerade frisch angemeldet. Mein Lebensgefährte ist seit 3 Monaten in München Stadelheim in U Haft. Es würde mich freuen mich hier mit anderen Angehörigen austauschen zu können. Liebe Grüße Kadima