Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 339.

  • Huhu Kadima, viele denken das der Anstaltspfarrer nur fürs Beten und Gottesdienst zuständig ist - nee...über den Pfarrer können bspw. auch Sonderbesuche stattfinden ( natürlich von Anstalt zu Anstalt unterschiedlich) Als mein Mann in Remscheid war, konnten wir sogar an einem Partnerseminar teilnehmen ausserhalb der JVA, in einer anderen Stadt und sogar für 3 Tage !!! Das wird/wurde von der Diakonie abgehalten und war auch nur für 7 oder 8 Paare aus 3 verschiedenen Anstalten, auserwählt wurden d…
  • (Zitat von oOVioOo)Guckst du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Einlassung
  • Hallo TJ, unter einer Einlassung zur Sache - also zu den erhobenen Vorwürfen - versteht man, dass der Angeklagte sich zur Sache äußert, Stellung dazu bezieht, sich erklärt wieso weshalb warum es zur Straftat o.ä. gekommen ist. Vg.Fee
  • Hallo Nisha, erkundige dich einfach vorher telefonisch bei der Anstalt ob es erlaubt ist oder nimm die neue Simkarte beim nächsten Besuch mit und frage VOR dem Besuch ob du sie übergeben darfst. Bei meinem Mann waren im OV auch Handys erlaubt - natürlich nur wenn er draussen war. Sobald die Anstalt betreten wurde kam das Handy ins Schliessfach
  • Der neue

    Beitrag
    (Zitat von parin)Ob du nun einen guten Eindruck auf deine Mitgefangenen machen willst oder auch nicht, ist denen denke ich mal so was von egal (also den Mithäftlingen) Du bist auch nicht da um Freundschaften zu schließen, die gibt es nicht im Knast - obwohl es da die ein oder andere Ausnahme geben kann. Jeder ist sich selbst der Nächste. Einzelzellen sind sehr beliebt und je nach Anstalt ist dies den Gefangenen vorbehalten die arbeiten - wenn nicht genug Einzelhafträume zur Verfügung stehen, di…
  • (Zitat von mel2611)Bei mir werden 3 Seiten angezeigt und somit über 50 Beiträge dazu. Hafturlaub eingeben und dann auf die Lupe
  • Hallo Anubis, bevor du dich auf den Weg machst und sämtliche Ämter etc. abklapperst benötigst du dringend eine Haftbescheinigung von deinem Freund. Erkundige dich auch VORHER bei der Anstalt wie viele Marken du schicken darfst und wie die sein müssen, selbst- oder nassklebend und vorallem wenn du welche mitschickst erwähne das in dem Brief, so könnt ihr immer überprüfen ob auch alle Marken ankommen oder ob welche fehlen Vg.Fee
  • (Zitat von SoulOfAnubis)Ist der Arbeitgeber denn überhaupt bereit ihn weiter zu beschäftigen? Auch wenn vorher alles "klar" schien, ziehen viele Arbeitgeber ihr Angebot wieder zurück, weil ihnen die Kontrolle der JVA zu umständlich bzw. zu viel ist. Mein Mann war im OV in Remscheid und sein "Arbeitswegradius" war so um die 80 KM und sein tägliches Stundenkontingent waren 15 Stunden. Auch wenn es unglaublich klingt, aber stundenlange Hin- und Rückfahrten nehmen viele gerne in Kauf - immerhin noc…
  • Hallo Marcel, interessante Frage, bin gespannt ob dazu jemand aktuelle Informationen hat. Ich habe dazu dieses gefunden ist allerdings von 2010: https://www.iww.de/ve/archiv/f…-gefangenengeldern-f27571 Wenn das Ü-Geld angespart ist, gehen die vorher dafür abgezweigte Teil in Eigengeld über und kann verpfändet werden. Auf Antrag kann die Anstalt aber Teile des Ü-Geldes für Resozialisierungszwecke (zum Beispiel für die Schuldenregulierung / Schuldensanierung) freigeben. Vielleicht wäre das noch e…
  • Hallo, als mein Mann in der Masurenstraße war - allerdings schon ein paar Jährchen her - war das auch da alles sehr entspannt. Man muss sich an die Regeln halten, ohne Wenn und Aber - und dann geht alles seinen vorgegebenen Weg. Jeder "Fall" wird individuell entschieden - mein Mann bekam relativ schnell Lockerungen in Form von Ausgängen und die Stunden wurden gestaffelt. Das bedeutet aber nicht das dies nun bei anderen genauso schnell geht. 6 Wochen ist ja noch ein bisschen hin - vielleicht wil…
  • (Zitat von Babygirl2o15)Bei einem Reststrafenantrag stellt man ja einen Antrag auf Aussetzung des Strafrestes auf Bewährung - ist dasselbe wie die 2/3 Anhörung.Wenn die abgelehnt wird - bleibt die Beschwerde meine ich mal irgendwo gelesen zu haben. Lg.Fee Edit:...oder er stellt einen Gnadengesuch ?- aber dann fährt er wirklich schon große Geschütze auf.
  • Tabse, wäre ja denkbar, denn wenn er ein "Störenfried" ist, will die Anstalt den separieren, damit er nicht noch mehr Unruhe auf der Sotha verbreitet.
  • Hallo Tabse, wegen seinem Streit mit den Mithäftlingen ist vielleicht bei deinem Freund besondere Sicherungsmaßnahmen angeordnet worden?In der Teilanstalt 2 gibt es da ja eine extra Station. ( §88 StVollzG) Lg.Fee
  • (Zitat von Chris)Vielen Dank lieber Chris - ich hab mich ja selbst erschrocken wie groß das war Obwohl beim ersten Versuch wurde das Bild nicht hochgeladen wegen der Größe, dann habe ich es verkleinert ...eigentlich - hat man aber irgendwie nicht viel von gesehen (Zitat von seniorenkino)Mein Mann war mit seiner Tochter letzten Samstag im Stadion, Köln - Bayern München. Tochter ist Bayernfan und hatte auch ein Trikot an, da waren die Ordner schon sehr kritisch und mussten erst nachfragen ob's er…
  • hilfe.....was ist das groß
  • Bei uns hat sich das Zittern und Bangen ja leider erledigt Hoffe das klappt hier mit dem Foto - da bin ich ja voll der DAU knastforum.de/index.php?attachment/58/ Edit: Ich habe mir erlaubt Dein Bild in Tapeten - Größe auf "Hundehütten - Größe zu verkleinern.Chris
  • Eine Zugangskonferenz gibt es immer und ja letztendlich entscheidet der Anstaltsleiter.Bei uns ist es etwas anders gelaufen - lag wahrscheinlich an den vielen Vorstrafen - aber normalerweise bleibt man in den OV wenn die Ladung auch dafür ist. Je nach Anstalt kommt man für kurze Zeit auf die Zugangsstation und wird dann weiterverlegt.Die Fragen wegen dem Haftkostenbeitrag hat dir Lasker ja schon im anderen Thread beantwortet. Hast du denn deine Sachen - in der Zeit wo du dann in Attendorn bist …
  • (Zitat von Bambooselen)Das ist oft so, leider.Im Vorfeld nicken die Arbeitgeber drauf aber wenn es dann Ernst wird, ziehen sie ihr Arbeitsangebot zurück, weil sie die Kontrollen der JVA scheuen.Mein Mann war knapp 2 Jahre in Remscheid (OV) und von da aus war es kein Problem für ihn über ein Leihfirma, die in Köln war, Arbeit zu finden.Drücke dir für Attendorn die Daumen. LG.Fee
  • Hallo Bambooselen, rufe in der Anstalt an und frage nach den derzeitigen Haftkostensatz - dann hast du eine verlässliche Angabe über die Höhe des Beitrages.Eine Einzelstube ist die teuerste. Die Höhe des täglichen Stundenkontingent wird abhängig von der Arbeitsstelle sein und ich kenne das eigentlich nur, das diese Zeit auch nur für die Arbeit gilt, eben mal nen Abstecher nach da und da geht nicht.Wahrscheinlich machen das einige - wird dann aber übel, wenn sie dabei erwischt werden. Hast du de…
  • (Zitat von Eilan)Ich habe vor Jahren mal eine Falschaussage bei der Polizei gemacht zugunsten meines damaligen Chefs und habe mir alles, aber auch wirklich alles direkt danach zuhause aufgeschrieben damit ich mich ja nicht bei der Gerichtsverhandlung verplapper oder irgendetwas verdrehe.Ich weiss gar nicht mehr warum ich nochmals bei der Polizei erscheinen musste, auf jeden Fall habe ich vorher dann meine "Aufzeichnungen" wie blöde auswendig gelernt, damit ich auch bei "meiner" Geschichte bleib…