Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

  • Liebe Sorgenmacherin bei aller berechtigen Sorge - du musst ein bißchen runter kommen. Es gibt Umstände, mit denen muss man sich abfinden.
  • Hallo Katinka, ich durfte einen Ventilator mitbringen. Die Wattzahl war begrenzt und habe sie vorher in der JVA erfragt.
  • (Zitat von Shawn)
  • Bei Karten habe ich mich in der Regel von dem umfangreichen Angebot in diversen Ständern inspirieren lassen. Die geben viel her. Nachdenkliches, lustiges, spirituelles, praktisches. Habe auch manchesmal welche in den Briefumschlag gesteckt, damit er selbst Karten verschicken konnte. Zur Zeit gibt es übrigens Briefmarken mit dem Aufdruck "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag". Beim Geburtstagsbesuch hatte ich anstelle eines Papiertaschentuchs eine Geburtstagsserviette in der Hosentasche. Die ha…
  • Offtopic Auch wenn ich schon einige Jahre Rentnerin bin, verletzt es mich, wenn abfällig über meine Berufsgruppe gesprochen wird.
  • Hallo redkiss, zunächst mal: herzlich willkommen. Hier gibt es einige, die in einer vergleichbaren Situation sind wie du und du erhälst sicher den ein oder anderen Tip.
  • LOONA Was für ein Pech mit dem vergessenen Besuchsschein. Sooo ärgerlich. Sechs Wochen Besuchspause, so steht es jedenfalls auf der Homepage. Was fang ich nur mit der freien Zeit an? Zum Telefonieren kann ich noch nichts sagen. Chris Der Gedanke ist schrecklich: ich muss pünktlich zurück sein, wie soll ich das nur schaffen, es ist nicht zu schaffen. Sanktionen werden folgen. Manchmal hat man dann doch noch Glück. Zum Maßregelvollzug soll es nach Duisburg gehen.
  • So, das war dann wohl mein letzter Besuch in der JVA in dieser Woche. Die Bahn hat noch mal alles aufgeboten, was sie so an Verspätungen drauf hat. Meine RegioBahn zeigte 3o Minuten Verspätung an, die RegioBahn auf einem anderen Bahnsteig fiel ganz aus. Niemals wäre ich pünktlich zum Besuchstermin angekommen. Ein ICE fuhr ein. Und was für ein Riesenglück - ein freundlicher Schaffner/Zugbegleiter hat mich mitgenommen! Danke, danke, danke. Dann zickte nur noch die Stadtbahn am Kölner Hbf rum und …
  • Hau rein, schreib die fünf Briefe wenn sie bei dir zu mehr Klarheit führen. Und Zeit vergeht damit auch. Aber schick sie nicht ab. Find ich gut, dass du ihm von deiner Wut und Enttäuschung geschrieben hast. Ob es ihn fertig macht? Kann sein. Aber im Grunde weiss er doch was er seiner kleinen Familie angetan hat. Mir ging es als Mama ähnlich wie dir als als Freundin und Gefährtin. Bei der zweiten Inhaftierung hielt sich mein Mitgefühl in Grenzen und ich brauchte Zeit ob ich meinen Sohn noch einm…
  • Es war ein tolles Fußballfest. Ein Erlebnis.Mit Freudentränchen.Zwar wurde nach Abpfiff wieder der Platz gestürmt - aber diesmal ohne Halbangst. Ganz offiziell. @ChrisVon mir aus hätte die Fortuna auch noch in der 2. Liga bleiben können. Aber jetzt freu ich mich sehr und geniesse es. 1. Liga wird schwer. Abstiegskampf ab dem ersten Spiel. Als ich meinen Sohn besuchte, habe ich aus Respekt (oder war es Angst ) vor den Kölnern auf jegliches Aufstiegsequipment verzichtet. Der 1. FC Köln kommt wied…
  • Was für ein Glück, dass ich schon vor Monaten auf die Idee kam, ein Ticket für das letzte Heimspiel zu kaufen. Das wird ein Freudenfest in der Esprit Arena. Allen, die noch Zittern und Bangen müssen, drücke ich die Daumen.
  • Hallo Pamela,da dein Freund noch in U-Haft ist, geht die Post zunächst über die Staatsanwaltschaft.Bis er deinen Brief dann hat, kann es schonmal 2 bis 3 Wochen dauern.Dein neuer Freund heisst also Geduld. Mit den Briefmarken mache ich es so wie Eilan schon schrieb.Im Brief schreibe ich ganz unten z. B.Anlage: 5 Postwertzeichen a 0,70 Euro und 5 Postwertzeichen a 0,45 Euro.
  • Liebe Eilan,da muss man sich echt mit Geduld wappnen.Der erste Brief braucht seine Zeit.Kann mich noch gut an die Warterei erinnern.Kratzen am Briefkasten hat leider nichts genutzt.Drück dir die Daumen.
  • Lieber dispo,das hört sich echt kompliziert an.Meine Daumen für einen guten Ausgang für dich sind gedrückt.
  • Hallo Darky,vielen Dank für deine Sicht der Dinge.Irgendwie geht mir der Spruch nicht aus dem Kopf: da wirst du alt wie ne Kuh und lernst immer noch dazu.Danke noch mal für die Denkanstösse.Und das der Beitrag von Chris toll ist, dem muss ich uneingeschränkt zustimmen. Sehr. Inzwischen bin ich etwas entlastet. Kurz nach seiner Bitte um Geld kam die Nachricht, dass er diesbezüglich zurückrudern möchte und auf keinen Fall Geld von mir will. Er habe das Schreiben in der ersten Panik verfasst.
  • Nachtrag:Und das du mich wieder auf die Realebene zurück gebracht hast.
  • Ganz lieben Dank für deine ausführliche Antwort und deinen Trost.
  • Mein Sohn schreibt:Es wird ein zivilrechtlicher Prozess angestrebt.Die Mindestforderung liegt bei mehr als 7000 Euro.Eventuell ist eine außergerichtliche Einigung möglich. Das Opfer hat alles Recht der Welt auf Schadensersatz. Der Sohn ist hochverschuldet, hat Angst vor einer erneuten Öffentlichkeit und bittet um Hilfe Ich weiß nicht worüber ich mehr verzweifelt bin: über die Tatsache, dass ich zum xxxten Mal um Geld gebeten werde. Oder dass sich die Angehörige wieder an das Fernsehen wenden kö…
  • Hallo zusammen, ich schaue TV über Unitymedia. Die Kosten werden mit den Mietnebenkosten abgerechnet.Für Telefon und Internet habe ich einen anderen Anbieter. Nun hatte sich Unitymedia angemeldet, um eine Multifunktionsdose auf den alten Anschluss zu setzen. Von 9 - 16 Uhr sollte man anwesend sein.Ich wusste gleich: das wird ein langer Tag für mich bis sie bei mir oben gelandet sind. Gut dass ich Rentnerin bin. Irgendwie hatte ich das Gefühl: die wollen mir bestimmt etwas verkaufen. Dagegen wol…
  • Dankeschön. Schaue immer noch täglich nach, ob alles dicht ist. Da die beiden Firmen, die ich kontaktiert hatte, fast 50 Euro pro Arbeitsstunde wollten (es würden in der Regel 1 und 1/2 Stunden)+ Fahrtkosten ca. 20 Euro + evt. Matererial ist neben dem Ticket für die Arena auch eineStadionwurst drin. Immer wieder legga! :grinser: