Frohe Weihnachten

  • When the snow falls wunderbar
    And the children happy are,
    When is Glatteis on the street,
    And we all a Glühwein need,
    Then you know, es ist soweit:
    She is here, the Weihnachtszeit


    Every Parkhaus ist besetzt,
    Weil die people fahren jetzt,
    All to Kaufhof, Mediamarkt,
    Kriegen nearly Herzinfarkt.
    Shopping hirnverbrannte things
    And the Christmasglocke rings.


    Mother in the kitchen bakes
    Schoko-, Nuss- and Mandelkeks
    Daddy in the Nebenraum
    Schmücks a Riesen-Weihnachtsbaum
    He is hanging auf the balls,
    Then he from the Leiter falls...


    Finally the Kinderlein
    To the Zimmer kommen rein
    And es sings the family
    Schauerlich: "Oh, Chistmastree!"
    And then jeder in the house
    Is packing die Geschenke aus.


    Mama finds unter the Tanne
    Eine brandnew Teflon-Pfanne,
    Papa gets a Schlips and Socken,
    Everybody does frohlocken.
    President speaks in TV,
    All around is Harmonie,


    Bis mother in the kitchen runs:
    Im Ofen burns the Weihnachtsgans.
    And so comes die Feuerwehr
    With tatü tata daher,
    And they bring a long, long Schlauch
    And a long, long Leiter auch.
    And they schrei - "Wasser marsch!",
    Christmas now is in the arsch.


    Merry Christmas, merry Christmas,
    Hear the music, see the lights,
    Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
    Merry Christmas allerseits!


    (Text:Wolfgang Hofer)



    Ich wünsche allen Mitgliedern ein fröhliches, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest.


    lg
    maximus

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Wie viele Mitglieder heute, zünde ich meine 4 Kerze am Adventskranz an und bin mit meinen Gedanken bei denen die heute hinter Schloss und Riegel sitzen.
    Für einige ist es nicht die erste Weihnacht im Strafvollzug, aber vielleicht das Letzte.
    Ich fand es immer erstaunlich das auch in einer JVA die "Weihnachts-Messe" bis fast auf den letzten Platz besucht wurde. Fast so, wie im Leben draussen, in manche Anstalten finden sogar kleine Krippenspiele statt.
    Es geht zieht zwar kein Duft von gebackenen Plätzchen oder Gekochtes durch die Flure, aber wenn man aufpasst erwischt man einen wohligen Tannengrün - Geruch vom aufgestellten Tannenbaum in der JVA.


    Trotz des Alltagsgrau im Knast, hat damals die JVA Wittlich sich große Mühe gegeben auch für uns Gefangene eine einiger Maßen feierliche Stimmung zu vermitteln, in dem ein großer Tannenbaum aufgestellt wurde und einige Vollzugsbeamte bauten sogar jedes Jahr ehrenamtlich in der Kirche eine große Weihnachtskrippe auf.


    In diesem Sinne wünsche ich allen Mitgliedern einen besinnlichen Weihnachtsabend.


    Chris


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.