Tauchsieder gebrauch

  • Tja unglaublich aber wahr, jetzt muss ich mal hier eine Frage zum Strafvollzug stellen.


    Letzte Woche lief eine Reportage über die JVA - Wittlich. War für mich schon ein bisschen befremdend, weil meine Haftzeit dort ja schon fast 15 Jahre her ist. Damals gab es nur den Altbau, vom Neubau wurde nur gesprochen. Ich habe die Zeit ohne Strom auf den Hafträumen mitgemacht, sowie den Umbau mit Strom.
    In der Stromlosen Zeit wurde morgens heißes Wasser ausgegeben, damit wir uns ein Heißgetränk wie Kaffee oder Tee im Haftraum machen konnten.
    Später als der Knast dann verstromt wurde, kamen die Tauchsieder und das Heißwasser Problem war erledigt......dachte ich eigentlich.


    Nun, in der Reportage sah ich dann, die Heißwasserausgabe plötzlich auch im Neubau. Das verwirrte mich dann völlig. Sind dort nun Tauchsieder plötzlich verboten worden ?
    Wenn ja, die Kaffeemaschinen auch ? Im Altbau waren wegen der Stromspannung Kaffeemaschinen nicht erlaubt.


    Trickreich wie ich bin, rief ich am nächsten Tag in der JVA Wittlich an und sagte; Das ich mich bald zum Haftantritt stellen muss und eine Frage zur Hausordnung habe. Darf ich einen Tauchsieder mitnehmen ?
    Wahrscheinlich war ich nicht überzeugend genug und wurde auf den Stellungsbefehl verwiesen, der alles beinhaltet, was ich mitnehmen darf und was nicht.
    Tja, so Trickreich ist der Chris wohl doch nicht :heul1:


    Wer weiß denn näheres zum Gebrauch von Tauchsiedern in der JVA Wittlich.


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.