Sind Zeichnungen erlaubt ?

  • Kann mir jemand sagen, ob in Deutschland Zeichnungen erlaubt sind? Ich habe gestern meinem Freund gesagt, ich möchte, dass er die Zelle zeichnet, damit ich mir das mal vorstellen kann, aber er war sich nicht sicher, ob er das darf. Klar werde ich ihm sagen, er solle mal fragen, aber vielleicht weiss eine/r von euch ja schon mehr. :)

  • Und zur frage mit der ZeichnungIch glaube das ist erlaubt. Ich weiß von meinem das er mit seinem damaligen Spannmann ( zellengenosse) auch Zeichnungen gegegenseitig zu geschickt haben.

  • Ich habe aus Deiner Frage ein eigenständiges Thema erstellt, weil es im Thread "Freund in Haft" völlig untergeht.


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Hier im Forum gibt es sogar Zellen-Zeichnungen.


    Eigentlich ist es unfair; in jedem Hotelzimmer, Veranstaltungsort/Raum, Klinikflure etc. hängen Fluchtpläne, nur nicht in den JVA-Stuben. Müsste man reklamieren, falls es brennt oder so! :ueberleg:


    Gruß von
    kunterbunt :saint:

  • Ich habe die Zeichnung der Zelle hier gesehen, allerdings weiss ich ja nicht, ob die direkt während der Haftzeit angefertigt wurde, oder evtl später. Mein Freund meinte, es wäre keine gute Idee, ausgerechnet die Zelle zu zeichnen. Nun gut, dann soll er halt was anderes malen. :whistling: Dann ist er wenigstens beschäftigt.
    Wobei er auch fleißig weiter schreibt, wie er mir gesagt hat.


    Kunterbunt: Fluchtpläne im Brandfall sind für jedes öffentliche Gebäude Pflicht, daher gehe ich davon aus, dass es die gibt. Vermutlich sind sie nur nicht öffentlich ausgehängt, da die Häftlinge dann sicher gesammelt irgendwo anders untergebracht werden.

  • Fluchtpläne gibt es für jedes Gefängnis. Die typischen Schilder oder Leuchten mit dem laufenden Männchen auf grünem Grund dementsprechend auch.


    Nur kommt man ohne Schlüssel nicht sehr weit.


    :whistling:

    Unter den Einäugigen ist der Dreibeinige König. Reiner Calmund

  • Mein Freund meinte, es wäre keine gute Idee, ausgerechnet die Zelle zu zeichnen. Nun gut, dann soll er halt was anderes malen. Dann ist er wenigstens beschäftigt.
    Wobei er auch fleißig weiter schreibt, wie er mir gesagt hat.

    He, he, he, ich glaube zu wissen warum Dein Freund meint es sei keine gute Idee......vielleicht liegt es daran das er nicht zeichnen kann, außer von Vorlagen abmalen :lachfett2: :duck: :lachfett: .


    Ich habe die Zeichnung der Zelle hier gesehen, allerdings weiss ich ja nicht, ob die direkt während der Haftzeit angefertigt wurde, oder evtl später.

    Das Bild wurde während der Haftzeit gefertigt und stammt von Miekaela



    Nur kommt man ohne Schlüssel nicht sehr weit.

    Tja.....wir haben uns da voll auf Euer Können verlassen müssen, waren aber nie sicher ob das zu schaffen ist.
    Manche Vollzugbeamte sind ja nicht gerade fix beim aufschließen des Haftraumes, besonders morgens.
    Was nützen Fluchtpläne, weiße Männchen auf grünen Grund oder Schläuche auf den unteren Abteilungen, wenn Nachts die Hafträume noch zusätzlich mit dem "langen Riegel" verschlossen sind. Ich habe während meiner Haftzeit nie gesehen, das eine Brandschutzübung durchgeführt wurde. :grazy:


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.