Hallo alle zusammen! :)

  • Hallo ihr Lieben ,


    Ich wollte mich kurz bei euch vorstellen, ich bin 26/w und komme aus dem Raum Darmstadt.
    mein Mann sitzt seit 12.03.18 in Strafhaft in der JVA Weiterstadt, er hat 5 Jahre bekommen mit Auflage des Paragraph 64 StGB.
    Wir haben eine gemeinsame Tochter sie ist jetzt gerade ein Jahr alt.
    Ich bin glücklich dieses Forum gefunden, und freue mich auf den Austausch mit euch. :)


    Die erste Zeit war sehr hart, aber inzwischen haben die kleine Maus und ich ein Stück Normalität zurück auch wenn wir ihn sehr vermissen.
    Leider hatten wir bisher noch keinen Besuch, Anträge sind alle gestellt und nun ist Geduld angesagt..... :kaffee01:

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum :)
    Das ist ja schön das schon etwas Normalität in euer Leben eingekehrt ist. Ja das mit der Geduld ist so eine Sache, das muss ich leider auch lernen, obwohl ich eigentlich ein super ungeduldiger Mensch bin :D Aber es bleibt einem ja nichts anders übrig..

  • Ja, ich muss einfach stark bleiben für unsere kleine. Auch wenn es mir die ersten briden Wochen echt mies ging. Wir haben noch einen Hund, und ich muss echt sagen obwohl es sehr stressig ist (Bullterrier Rüde,3 Jahre alt) tut mir mein Alfkopf echt gut!
    Unsere Familien und Freunde stehen hinter uns und helfen uns wo sie können. <3


    Geduld ist nicht wirklich meine Stärke, aber darin kann ich mich jetzt wohl üben.
    Ich hoffe echt wir haben bald Besuch....
    Wie lange dauert es denn in der Regel?
    Die Einkünfte über meine Person wurden bereits eingeholt und es gibt da also kein Problem, nun muss es nur noch die JVA genehmigen... :rolleyes:

  • Hallo Pabloush


    Herzlich Willkommen hier bei uns im Knastforum.
    Gerade in der Anfangszeit braucht man einfach nur viel....viel...viel Geduld, bis das Rädchen mal ins Rollen gekommen ist. Fällt oft schwer aber hilft ja nix.
    Es ist gut, wenn in Euer Leben draussen ein Stück Normalität eingekehrt ist, denn das geht ja weiter. Und noch schöner wenn Du ein Umfeld hast, dass Dir hilft und Euch zur Seite steht, leider ist das oft nicht der Fall.


    Ich wünsch Dir nun viel Spass bei und mit uns.


    lg
    maximus

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Hallo und herzlich willkommen hier bei uns.
    Ich bin immer erfreut von verschiedenen Angehörigen zu erfahren wie sich die Haftzeit mit dem Paragraph 64 StGB entwickelt.


    Sei gegrüßt
    Chris


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Vielen Dank, ich werde euch auf jeden Fall auf den laufenden halten gerade was die Entwicklung mit dem 64er betrifft.
    Das ganze soll sich dann in Hadamar abspielen, bin gespannt was dort auf uns zu kommt. :S
    Habe heute einen Brief erhalten, Besuch für übernächste Woche ist von ihm beantragt. Nun heißt es wieder warten. :kaffee03:
    Er ist am fluchen, wollte eigentlich am Wochende mal anrufen, hat auch soweit alles, (telefonnachweis, Anträge abgegeben,seine Karte mit PIN)allerdings wurde das Geld welches ich zweckgebunden überwiesen hatte nicht automatisch umgebucht. Also musste er nochmal einen Antrag auf umbuchung schreiben. Er ist hafterfahren, aber sowas hat er noch nicht erlebt. Naja man lernt ja bekanntlich nie aus. :P
    Hoffe euch geht's alles gut, habt einen schönen Tag! :winken:

  • hallo und herzlich willkommen. Das mit dem stark bleiben ist echt nicht immer leichz und das warten und die ganzen Anträge sind zum kotzen mein freund und ich haben uns nun in 6 wochen einmal gesehn zwar LB er ging 4 std und der nächste ist zum Glück jetzt samstag aber ich habe manchmal das Gefühl ich lebe nur um das nächste telefonat herrum schnell alles erledigen denn er ruft so um xuhr nochmal an. Sorry wen es einwenig gejammert ist aber die letzen 6monate waren mehr als hart und seiddem mein hasi weg ist bin ich mit der ganzen rotze allein und fühle mich manchmal so hilflos und dieses ihn nicht erreichen können dieses ungreifbar sein ist manchmal unerträglich. Naja ihr wisst wohl alle wie ich das meine.

  • Danke :)
    Also heute konnte er mich endlich anrufen! Und ein Termin zum Besuch steht auch fest, endlich. Zwar erst am 24. Aber wenigstens weiß ich nun etwas genaueres und hänge nicht so in der Luft!
    Das Rädchen rollt also. :jabajabadu:
    Ich kann dich sehr gut verstehen, mir geht es auch oft so. Diese durchhänger Phasen habe ich auch. Ich versuche mich einfach ab zu lenken und durch unsere kleine klappt es echt gut.
    Es muss einfach weiter gehen, auch wenn es verdammt schwer ist. ;(
    Versuche dich ab zu lenken, tue etwas für dich, natürlich leidet man mit seinem partner, aber man darf sich selbst bei der ganzen sache nicht vergessen.Das ist ganz wichtig um stark zu bleiben. Auch wenn es manchmal schwierig erscheint.
    Ich habe mich jetzt zb in einen Zentrum für Frauen nach Kursangeboten umgeschaut. Einfach um raus zu kommen und mental nicht ein zu gehen. Du/Wir schaffen das ! Am Ende wird alles gut werden. :knuddel: