Danke für die Aufnahme/Vorstellung

  • Hallo liebes Forum!
    Danke für die Aufnahme hier.
    Mein Partner ist LL'er im offenen Vollzug.Vor uns liegen noch drei Jahre,aber wir sehen zuversichtlich in die Zukunft.
    Demnächst bin ich zum Gespräch beim Gefängnispsychologen eingeladen und das ist in der Hauptsache der Grund für meine Registrierung,da ich nicht weiß was da auf mich zukommt und ich mir durch das Forum hier einen Erfahrungsaustausch wünsche.
    Aber mich beschäftigen natürlich auch andere Themen bezüglich der Haft und der Zeit danach.
    Ich hoffe,ich konnte hiermit einen kurzen Einblick für meine Registration gewähren.
    Herzliche Grüße!
    Frauke :winken:

  • Hallo Frauke,
    herzlich willkommen hier. Ich bin mir sicher, dass du Einiges an Antworten bekommst (auch wenn du nicht danach gefragt hast :-) )


    Shawn


    PS: Ich wünschte wir wären (zeitlich) schon da, wo Ihr seit.

  • Guten Morgen und herzlich Willkommen hier im Forum.
    Ich bin mir so ziemlich sicher, das Du hier reichlich Antworten auf Deine Fragen finden wirst.


    Das Thema "Nach der Haft" wird wohl mit Sicherheit Dein Schwerpunkt sein.





    PS: Ich wünschte wir wären (zeitlich) schon da, wo Ihr seit.

    Tja, so ähnlich ist es mir während meiner Haft ergangen, wenn ich gesehen habe, das ein Knackie seine Zelle mit einen großen Karton verlässt und Richtung Kammer geht um auszuchecken.


    Vorallem in den ersten 3 bis 4 Monaten war das besonders schwer.
    Als ich dann irgendwann einen wiederkommen sah, statt einen Karton, jedoch diesesmal mit einem Korb.
    Zu meinem Bedauern habe ich leider viele davon gesehen und das verstehe ich bis heut nicht.


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.


  • Hallo Chris,
    ja diese Erfahrung hat unser Sohn, trotz relativ kurzer Haftzeit, auch schon gemacht. Bei den Besuchen fällt häufiger der Satz : den habe ich auch schon kommen und gehen sehen...
    Ich verstehe das auch nicht !


    PS: Wenn der nächste Umzug ansteht, reicht ein Karton nicht; der braucht schon einen Möbelwagen :-) :-)