Sicherheit beim Login

  • Ich bin vor einigen Tagen von einem Ex - User angeschrieben worden, der behauptet dass diese Internetplattform nicht Sicher sei
    und er sich beim Login angeblich einen Virus eingefangen hätte.
    Das ist nicht möglich und völlig abwegig. Erstens können gesperrte User sich nicht mehr einloggen
    und des weiteren ist mein Server mit SSL-Zertifikate ausgestellt, so dass die Seiten auch mit HTTPS in der Browserzeile aufgerufen werden können.



    Das geht bei jedem Browser völlig problemlos außer der Firefox "warnt" mit einem gelben Schloß, um über gemischte Inhalte aufmerksam zu machen, weil wir hier die Galerie nutzen. (Siehe Bild unten)


    mit_https_.jpg




    Wird die Seite Knastforum nur mit HTTP aufgerufen erscheint beim Firefox ein "graues Schloß" um darauf hinzuweisen, dass die auf dieser Seite eingegebenen Passwörter nicht vor Lauschern geschützt sei. (Siehe Bild unten)


    nur_http_.jpg


    Trotz dem grauen Schloß ist die Seite Knastforum sicher, der Browser Firefox stößt hier leider an Grenzen, wo er nicht mehr genau unterscheiden kann ob hier nun trotz des SSL-Zertifikat sensiblen Daten ausgetauscht werden oder nicht.



    Ich rufe schon seit Jahren die Seiten des Forums mit HTTPS auf, so auch im Adminitrationsbereich. Da verwende ich ja keine Galerie und habe da ein grünes Schloß. (Siehe unten)


    admin_https_.jpg


    Wie Ihr auf die Seite gelangt mit oder ohne "S" überlasse ich Euch, denn ich weiß das ich alles für die Sicherheit mache, auch wenn ich dafür etwas Geld in die Hand nehmen muss um z. B. die Forumssoftware aktuell zu halten.


    Ihr könnt also beruhigt sein, von dieser Seite geht keine Gefahr aus und man fängt sich keinen Virus beim einloggen ein, das ist alles völliger Quatsch.


    Wäre der Server verseucht, hätte ich von "Google Analytics" oder meinem Provider schon längst eine Mitteilung erhalten!


    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.