Anfrage für ein "Zehn-Fragen-Interview"

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin Philipp Luther, Mitarbeiter bei VICE-Deutschland und suche für unser beliebtes Format "10 Fragen, die du dich niemals trauen würdest zu stellen" nach einem wegen Mordes Verurteilten als Gesprächspartner. Ich arbeite in der Online-Redaktion, der Artikel würde online mit Option auf eine Übersetzung in unseren internationalen Redaktionen veröffentlicht werden.


    In dem Interviewformat stellen wir den Protagonisten Fragen nach Klischees, die mit ihrem jeweiligen Berufsbild, Betätigungsfeld, Interessen oder Lebensgeschichte zusammenhängen und versuchen so, über Vorurteile aufzuklären und einen Einblick in die Welt der jeweiligen Person zu geben. Es geht uns ausdrücklich nicht darum, eine Geschichte voyeuristisch auszuschlachten!


    Die Gespräche dauern in der Regel etwa eine Stunde bis anderthalb (mit den Fotos, die der Fotograf macht). In der Regel bereiten wir einen Fragekatalog vor, der mehr als 10 Fragen umfasst, damit wir am Ende eine Auswahl aus den besten Antworten erstellen können. Wir sind mobil und flexibel, das heißt, wir fahren sehr gerne zu unserem Interviewpartner vor Ort und sprechen jenen dann dort.


    Wenn der Gesprächspartner lieber anonym bleiben möchte, ist dies sowohl in Text als auch in Bild selbstverständlich möglich.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich ein Interessierter/ eine Interessierte für dieses Interview bereit erklären würde.

    Informationen zu mir und meiner Arbeit, wie auch eine Kontaktmöglichkeit finden Sie in meiner Profilbeschreibung.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Philipp Luther

  • Chris

    Hat den Titel des Themas von „VICE-Anfrage für ein "Zehn-Fragen-Interview" mit einem Mörder“ zu „Anfrage für ein "Zehn-Fragen-Interview"“ geändert.
  • Chris

    Hat das Thema geschlossen