Vermisse ihn so

  • Hallo bin noch ganz neu hier,mein Partner ist seit Montag in der JVA erst war er in Koblenz seit Donnerstag in Wittlich...Ich weiß über haupt nicht wirklich was wie wo...Ich hätte nie gedacht das ich in so vermissen würde... Ich bin noch ziemlich durch den Wind,auch weil wir einen gemeinsamen Sohn haben der 10 Jahre alt ist Ich könnte nur heulen kann kaum schlafen weil er mir so fehlt.Mir fehlen seine Anrufe jeden Morgen wenn das Telefon klingelt zucke ich schon zusammen weil ich denke er ruft an.....Hört das irgendwann auf oder wird das noch schlimmer...

  • Ich kann dich total verstehen! Vermisse meinen Partner auch total, vor allem weil wir erst so kurz zusammen sind. Bisher ist es noch nicht besser geworden. Aber ich glaube, wenn erstmal Routine reingekommen ist, wird es wohl gehen.

  • Hallo

    Auch ich kann es gut nachvollziehen. Bei uns werden es jetzt 6 Monate uhaft. Und wir haben uns erst 1mal sehen dürfen wegen der Entfernung 600km fast. Habe auch zwei Kinder 11 u.13 ...

    Aus dem nix kam der Haftbefehl anziehen mitkommen weg..Keine Verabschiedung. Ich vermisse ihn auch und erst die Kinder. Ich versuche ihm jede Woche zu schreiben. Für mich ist aber nicht nur die Zeit die er schon weg ist schmerklich viel Schlimmer und unerträglich finde ich das ich nicht weiß wie lange es alles dauert 1 Jahr oder doch 10 Jahre . Wir alle müssen hier als Angehörige weiter durchhalten oder manchmal auch nicht und die Wege trennen sich nicht nur durch die Zelle.

    Meinen Kindern sage ich immer wenn sie sehr traurig sind: wir haben unseren Papi noch und können ihm schreiben und bald auch mal besuchen. Andere haben ihren Papi im Himmel.

    Klingt vielleicht hart aber meine Kinder sind dann meistens wieder etwas gefasster.

  • Hallo ... Wir haben auch einen Sohn (8) und ich verstehe genau was Du meinst... Aber für Dein Kind musst Du echt Stark bleiben... Kinder kriegen leider immer mehr mit wie uns lieb ist... Ich mache für meinen Sohn auch jeden Tag gute Mine zum bösen Spiel... Aber wir gehen Papa regelmäßig besuchen und telefonieren... Das ist immer besser wie nix... Es wird wirklich leichter mit der Zeit... LG Nadine

  • Wir sind fast 12 Jahre zusammen und das schlimmste bevor er weg ist haben wir uns noch gestritten:((

    Meine Familie hält auch nicht zu mir,besonders meine Schwester macht mich wahnsinnig....Warum er nicht anrufen tut und fragen über fragen....Habe aufgelegt ich konnte nicht mehr mit ihr Telefonieren....

  • Hallo Hawgirl, vielleicht kommst Du am Mittwoch ab 19:30 Uhr in den Chat. Ich würde mich freuen. Du bist nicht alleine. LG Lasker.

  • Hallo Hawgirl


    Herzlich Willkommen hier bei uns im Knastforum


    lg

    maximus

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Wir hatten uns auch am Abend vorher gestritten und ich bin ohne Versöhnung ins Bett gegangen und morgens war er dann weg völlig unerwartet.

    Die ersten zwei Monate waren echt hart die Blicke der Nachbarn (vielleicht hab ich es auch nur so empfunden )ich bin nur arbeiten und war den Rest des Tages im haus damit mich ja keiner anspricht.jetzt nach fast 6 m. Ist irgendwie routinie drin....

  • Hallo

    Auch ich kann es gut nachvollziehen. Bei uns werden es jetzt 6 Monate uhaft. Und wir haben uns erst 1mal sehen dürfen wegen der Entfernung 600km fast. Habe auch zwei Kinder 11 u.13 ...

    Aus dem nix kam der Haftbefehl anziehen mitkommen weg..Keine Verabschiedung. Ich vermisse ihn auch und erst die Kinder. Ich versuche ihm jede Woche zu schreiben. Für mich ist aber nicht nur die Zeit die er schon weg ist schmerklich viel Schlimmer und unerträglich finde ich das ich nicht weiß wie lange es alles dauert 1 Jahr oder doch 10 Jahre . Wir alle müssen hier als Angehörige weiter durchhalten oder manchmal auch nicht und die Wege trennen sich nicht nur durch die Zelle.

    Meinen Kindern sage ich immer wenn sie sehr traurig sind: wir haben unseren Papi noch und können ihm schreiben und bald auch mal besuchen. Andere haben ihren Papi im Himmel.

    Klingt vielleicht hart aber meine Kinder sind dann meistens wieder etwas gefasster.

    Puh, 600km ist ja auch krass! Du arme! Wünsche euch sehr dass bald mehr Klarheit drin ist!

  • @ Katinka65 meine Nachbarn haben meinen Vermieter gefragt,was bei uns los ist die haben die Polizei mitbekommen....Die lassen auch nicht locker mein Nachbar hat gut reagiert und ist gar nicht drauf eingegangen...

  • Ja die lieben Nachbarn 😒

    Bei uns hat es eine mitbekommen und die hat es sofort die ganze Straße rauf und wieder runter erzählt, mich hat sie übrigens erst 3 Wochen später angesprochen, aber nicht um zu fragen was los war.

    Und wir haben eigentlich immer alle einen guten Kontakt zueinander gehabt, wir hatten damals alle ziemlich zeitgleich hier gebaut.

  • bei uns im Dorf ist das extrem leider :( besonders meine Nachbarin....Werd mich versuchen mit Malen abzulenken und weiter Arbeit suchen das ich irgendwie abgelenkt bin...Wir haben im Oktober Flugtickets für nach England fürs Wochen Ende leider hat er sie AIF seinem Handy...Meine Freundin sagt ich soll Fliegen und versuchen abzuschalten trotzdem :(

    Es tut aber gut mit euch hier zu schreiben und das man sich austauschen kann...

  • Hawkgirl, mach das auf jeden Fall.lass dir von ihm die Zugangsdaten zu seiner emailadresse geben, damit du dir den Buchungscode raussuchen kannst. Wir hatten auch Amsterdam zusammen geplant und konnten nicht zusammsn fahren. War dafür mit ner Freundin unterwegs und die Ablenkung tat gut.

  • meine Nachbarn und Freunde und Familie wissen alle beschied und unterstützten mich wo sie nur können.. Da kann ich also echt froh sein wenn ich das alles hier so lese...