Aufgewühlt

  • Ja was soll ich sagen, jetzt steht es fest, Junior (27 Jahre) bekommt mit der heutigen Verhandlung 2 Jahre ohne Bewährung (hätte er nen Job gehabt, was ich ihm angeraten hatte, wärs vielleicht auf Bewährung rausgelaufen, aber vielleicht ist auch so ein doofes Wort) erstmal in 13 Fällen Warenbetrug, allerdings gibst noch ne Verhandlung, wo noch ein paar Monate drauf kommen werden. Ich weiss nicht, was er sich dabei gedacht hat, Dinge im Internet zu verkaufen, die er nicht hat. Denn er ist eigentlich ein schlaues Kerlchen und weiss eigentlich was dabei raus kommt, bzw dass das nicht unentdeckt bleibt. Er war grad mal ein halbes Jahr bei mir jetzt von Februar bis jetzt (12 Jahre davor bei seinem Vater aufgewachsen, längere Geschichte über die ich nicht wirklich reden möchte), haben uns grad so angenähert. Ich gehe 6 Tage die Woche arbeiten, für wenig Geld, bei ihm dachte ich, weil er nicht arbeiten war, dass er Arbeitslosengeld bekommt (ich hab jetzt erst nachdem er festgenommen wurde in Briefen geschnüffelt die mich eigentlich nix angehen, wollte aber jetzt endlich mal wissen woran ich bin, stolz drauf bin ich nicht, aber mir war jetzt irgendwie klar, was er so getrieben hatte). Jetzt ist es endgültig, und mir bleibt erstmal nur ihm zu schreiben, bzw hab ich jetzt gemacht, kommt morgen zur Post, dass ich trotz allem hinter ihm stehe, wir das gemeinsam schaffen, alles andere in die Wege leite was mir möglich ist, und dass ich ihm nichts vorwerfen werde. Von seinem Vater (laut gesprächen mit mir über ihn) hatte er nur solche bekommen, ich denk die Zeit wird es jetzt zeigen, ob er darüber reden möchte, warum er das gemacht hat, und dass er mit mir hätte reden können, wir das ganze abwenden hätten können usw. Hätte hätte Fahrradkette. Er soll jetzt erstmal einfach nur wissen dass jemand da ist, also werd ich Euch erstmal erhalten bleiben, und jetzt vielleicht auch mit Fragen löchern. Wobei ich vorhin bei der Jva Rav angerufen hatte, um zu fragen was als nächstes gemacht wird, muss allerdings auch er alles erledigen (Paketkarte - Besuchserlaubnis verschicken an mich) Kriegen wir irgendwie hin. Wollte heute eigentlich chatten kommen das erste mal, seht es mir nach, wenn ich heute nicht in der Lage bin, haben wir ja noch etwas Zeit. Ich fühl mich hier recht aufgehoben, und bin froh dass ich Euch gefunden habe.:thumbup::*

    Nicht am Ziel wird der Mensch gross, sondern auf dem Weg dort hin. (Ralph Waldo Emerson)

  • Oh Dagi, das ist schlimm.

    Aber komm doch trotzdem in den Chat, auch wenn du nur mitliest...das lenkt dich ab.

    Mach dir nicht zu viele Gedanken oder am Besten gar keine. Wir stecken alle nicht in unseren Lieben , um zu wissen oder zu verstehen was Sie zu dem getrieben hat...:planlos:

    Ich so :   OCH, BITTE !  

    Und mein Leben so : NÖ !

  • Nächsten Mittwoch dann, da hat sich dann alles erstmal gesackt, jetzt brauch ich erstmal noch bisserl Zeit für mich, ist jetzt auch etwas liegen geblieben weil ich einiges erledigen musste, und um halb 5 ist die Nacht wieder rum, wünsch Euch nen schönen Chat.

    Nicht am Ziel wird der Mensch gross, sondern auf dem Weg dort hin. (Ralph Waldo Emerson)

  • liebe Dagi...


    Hut ab... Find es super toll das Du so hinter Deinem Sohn stehst... Ich hätte das auch getan... Es wird sicher nicht immer leicht werden für euch aber ich denke Du tust das richtige...


    LG und viel Kraft wünsche ich Dir


    Nadine

  • Hallo Dagi,

    ja komme nächsten Mittwoch. Ich verstehe das. Alles wird gut, braucht nur seine Zeit. LG Lasker

  • ja ist alles noch recht umständlich für mich seniorenkino , und wie schon vielfach hier erwähnt, die Warterei, die vielen Bestimmungen, die Formulare ohne nix geht, aber man gewöhnt sich ja an vieles, das gute bei mir, ich hab nen Job der mich ziemlich ausfüllt und das 6 Tage die Woche, das schlechte für ihn, er wird erstmal (Untersuchungshaft) viel Zeit mit nachdenken verbringen können. Wir werden das Kind schon schaukeln, dank der vielen Hilfe die man hier bekommt unter Gleichgesinnten, ich hab mir jetzt schon viel erlesen und mich kundig gemacht, und so werden die Elefanten die durch das Hirn trampeln immer kleiner, je mehr Wissen man bekommt. Viele hier haben es schon geschafft, viele hier werden es noch schaffen. Hier gehen alle liebevoll miteinander um, kein Gezetter und Gekeife wie es sonst so üblich ist (zumindest das was ich schon alles lesen durfte). Liegt wohl daran, dass alle irgendwie in einem Boot sitzen, und keiner Besser als der Andere ist. Bei Dir scheint es ja auch der Sohn zu sein, wie ich grad sehe. Ich weiss nicht ob es anders ist, wenn es der Partner oder der Sohn ist. Denke aber die Ängste und Fragen werden die Gleichen sein.

    Nicht am Ziel wird der Mensch gross, sondern auf dem Weg dort hin. (Ralph Waldo Emerson)

  • Hallo Dagi,

    ja komme nächsten Mittwoch. Ich verstehe das. Alles wird gut, braucht nur seine Zeit. LG Lasker

    Werd ich machen Lasker , ich bin ja nicht auf den Mund gefallen, allerdings hab ich mich schon ewig nicht mehr in nem Chat aufgehalten, aber ich kann ja erstmal zuschauen. Deine Antworten überall find ich übrigens auch Klasse, viel Wissen, viel Einfühlungsvermögen, gefällt mir ;)

    Nicht am Ziel wird der Mensch gross, sondern auf dem Weg dort hin. (Ralph Waldo Emerson)