Die Zustimmung ist da

  • Hallo Alle zusammen,


    nu ist es endlich soweit mein Mann hat endlich die Mitteilung vom der Generalstaatsanwaltschaft bekommen, das er noch diese Woche seine Therapie antreten darf. Nach 10 Monaten Haft und diesem ganzen hin und her bin ich total Erleichtert. Ich bin aber auch etwas ängstlich wie es denn jetzt so wird und wie er auf das draußen so reagiert. Er hatte mir schon etwas angdeutet das es für ihn nicht so einfach ist wieder etwas freier dann zu sein. Auf alle Fälle ist diese Therapie einfach nur ein Glückstreffer. In der Jva hat er ja auch immer an den Sitzungen teilgenommen aber die sind ja nicht die selben wie in der Therapie. Ich denke wenn er überhaupt wirklich von seiner Sucht (Kiffen) wegkommen kann dann nur dort. Und auf was ich mich auch sehr freue mit ihm einfach mal länger zu telefonieren. Das hat mir so sehr gefehlt. Nach paar Wochen darf er auch mal über das Wochenende nach Hause und das wird der absolute Hammer für unsere Kinder. Er kann die kleinen knuddeln und mit ihnen spielen ohne das da immer jemand im Hintergrund beobachtet. Ich bin aufgeregt und hoffe das alles gut klappt und es ihm dort gut gehen wird.