Jva Wuppertal Vohwinkel

  • Hallo ihr Lieben. Ich bin neu hier und habe ziemlich viele offene Fragen da mein Mann sei Dienstag in der JVA Wuppertal Vohwinkel inhaftiert ist. Ich hoffe einfach auf ein paar Antworten und Erfahrungsberichten damit ich etwas besser mit der Situation umgehen kann.


    Zuerst mal sitzt er dort wegen offenen Rechnungen um die er sich nicht gekümmert hat in Strafhaft und das für 65 Tage . Sprich er kommt genau am 24.12 und mit ganz viel Glück am 21.12 raus .

    Ich würde zunächst gerne wissen ob jemand Erfahrung hat mit der JVA in Wuppertal und ab wann er dort Briefe abschicken darf und wie das dort mit dem Telefonieren aussieht.

    Natürlich interessiert mich auch wie er da zur Zeit lebt. Natürlich bescheiden das ist mir klar, aber um mir eben eine Vorstellung machen zu können was er dort gerade erlebt daer das erste mal inhaftiert ist und wir beide von so einer Situation noch nie betroffen waren. Die Fragen sind : Was hat er auf seiner Zelle wenn er dort neu ankommt ?

    Wie sieht es in Strafhaft aus mit Arbeit und generell so einen groben Tagesablauf.


    Danke schonmal für die Antworten .Liebe Grüße


    Edit:

    In Zukunft bitte Absätze einfügen. LG Chris

  • Wie ein Tagesablauf in einer JVA gestaltet ist, kannst durch die Forumssuche beantwortet werden. Da gibt es schon sehr viel Beiträge hier, ebenso was man so auf den Haftraum haben darf und was nicht.


    Ob er für so kurze Zeit eine Arbeit zugewiesen bekommt, kann ich mir nicht vorstellen.

    Oh welch verworren Netz wir weben, wenn wir nach Trug und Täuschung streben.

    (Sir Walter Scott)

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!