Einweisungsverfahren in Hagen

  • Hallo zusammen,


    kann mir jemand von euch sagen, ob das Einweisungsverfahren in Hagen Pflicht ist? Oder gibt es da auch die Möglichkeit, dass man dort eben nicht hin muss?

    Oder ich frage mal so - was wird da genau geprüft? Infrage käme bei meinem Freund eine Ausbildung in Bochum-Langendreer. Es geht doch bei diesem Verfahren um die Eignung dafür, oder? Was, wenn er die dort gar nicht machen möchte, sondern in Schwerte bleiben "möchte"?

    Muss er dieses Verfahren trotzdem durchlaufen? Er ist ja jetzt schon einige Monate in Schwerte gewesen, vorher in Bielefeld-Senne.

  • Hmm...was mich etwas wundert; Gesamtstrafe hat er 2 Jahre.

    Hagen aber normalerweise erst zuständig wird ab einer Vollzugsdauer von 30 Monaten.

    http://www.jva-hagen.nrw.de/au…ustaendigkeiten/index.php

    Antrag schreiben , gut begründen warum er in Schwerte bleiben will.

    Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!