• hallo ihr lieben,


    Und zwar hätte ich paar Fragen in einer Sache, und zwar geht's um eine Geldstrafe. 1 Monat 25€ Tagessatz. Nun wollte ich von euch wissen wenn er zb sagen wir 20Tage davon absitzt kann man dann die restlichen Tage so zu sagen ausbezahlen, das er dann raus kommt? Oder geht das nur wenn man davor komplett bezahlt?


    Wäre super wenn welche Erfahrungen haben oder sich damit auskennen die mir hilfreiche antworten geben können. 🙂


    Mit freundlichen grüßen

    😊

  • Hallo Balea,
    Wenn er eine Geldstrafe nicht gezahlt hat, spricht man von einer Ersatzfreiheitsstrafe .
    + Geldstrafen kann man (meines Wissens) auch nachträglich in der Haft noch zahlen.

    + Sie ist nicht 2/3 fähig.
    + Normalerweise kann man sie abarbeiten. Auch Ratenzahlung vereinbaren. Kommt auf den Einzelfall an,
    Geh doch mal oben auf die Suchfunktion, gib Ersatzfreiheitsstrafe ein und links daneben im Skrollbalken "Alle"

    LG Faulinchen

    PS: ich geb den Suchtipp nicht, weil ich dich für unfähig halte , das selbst zu wissen/ können. Ich bin selbst täglich beruflich am PC, aber mit einem ganz andrem Programm und musste mich hier in diesem auch erst mühsam durch Versuch und Irrtum durcharbeiten. - also: nicht böse gemeint.

    Wenn ich am See steh, brauch ich kein Meer mehr<3



  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!