Justizvollzugsanstalt Uelzen

  • JVA Uelzen | Knastforum.de
    Hausanschrift Telefon | Fax | Email

    Justizvollzugsanstalt Uelzen

    Breidenbeck 15
    29525 Uelzen


    Telefon: 0581 / 802 -0
    Fax: 0581 / 802 160

    Besuch für Gefangene in der Justizvollvollzugsanstalt Uelzen

    Besuchsdauer

    Strafgefangenen werden pro Monat vier Stunden Besuch gewährt. Diese werden ausschließlich als Besuchsblöcke zu zweimal a' zwei Stunden im Monat vergeben.

    Über die Besucherlaubnis und Besuchsdauer für jugendliche Untersuchungsgefangene entscheidet das zuständige Gericht.


    Besuchsantrag

    Den Besuchsantrag stellen Strafgefangene mindestens 2 Wochen vor dem gewünschten Besuchstermin. Sie erhalten einen Besuchsschein, der beim Besuch abgegeben werden muss. Aus organisatorischen Gründen, werden keine Termine direkt an Angehörige vergeben.

    Besucher/innen von jugendlichen Untersuchungsgefangenen müssen beim zuständigen Gericht eine Besuchserlaubnis beantragen. Mit dieser Besuchserlaubnis können Sie direkt mit dem Besuchsdienst einen Termin absprechen.

    Tel. 0581/802-207


    Besuchszeiten Strafhaft


    Dienstag und Donnerstag

    10:00 – 18:00 Uhr

    Mittwoch 08:00 - 16:00 Uhr


    Samstag und Sonntag

    ( jedes zweite Wochenende )


    08:00 – 16:00 Uhr


    Besuchszeiten jugendliche Untersuchungsgefangene

    Freitag

    8:00 – 16:00 Uhr



    Besuchereinlass

    • Aus organisatorischen Gründen sollten alle Besucher 15 min vor Besuchsbeginn in der JVA erscheinen. Bei Verspätung kann der Einlass verwehrt werden.
    • Als Besucher müssen Sie sich durch Vorlage eines gültigen Ausweispapiers – keine Kopie – ausweisen.
    • Besucher, die unter Alkoholeinfluss, oder erkennbar unter Drogen stehen, erhalten aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt.
    • Besucher werden vor dem Betreten der Anstalt durchsucht. Pro Besuchsstunde dürfen lediglich 5,- € Münzgeld für den Automatenverzehr eingebracht werden.

    Zur Webseite der JVA Uelzen

    Was doch für ein Netz wir weben,


    wenn wir den Weg der Täuschung gehen.