Ritterblut - Verliebt in einen Knacki

  • Ich bin letzte Nacht zufällig an diesem Dokumentarfilm hängen geblieben.


    Marion liebt Rudi. Das Problem: Rudi ist im Gefängnis. 23 Jahre seines Lebens hat er wegen Totschlags und Bankraubs hinter Gittern verbracht. Kann Liebe Berge versetzen?


    https://www.ardmediathek.de/sw…3ci5kZS9hZXgvbzExMDI3MTg/


    Ich fand diesen Film sehr .. spannend, bewegend und zugegeben, auch irritierend. Und er hat mich nachdenklich gemacht.


    Besonders interessant vielleicht für die Leute hier die ihren Schatz vor der Haft noch nicht sehr lange kannten oder in Haft erst kennenlernten.

    Er könnte allerdings auch Ängste triggern, mich zB beschäftigt er immer noch.


    Falls ihn sich jemand ansieht, ich fände einen Gedankenaustausch dazu (dann vielleicht in einem separaten Thema, Maxi?) nicht schlecht.

    I am with you, til the end oft the line. - Captain America -

  • Hi Fraggle!


    Ich kenne die Doku und fand sie auch ziemlich bedrückend.


    Letztlich ist es aber auch nur eine Geschichte von vielen.


    Und es gibt auch Beziehungen die funktionieren, aber die polarisieren natürlich nicht so schön,oder bedienen nicht die gängigen Klischees.


    Lass dich davon nicht runter ziehen.


    Liebe Grüße!


    Frauke

  • Ich kenne die Doku (ist aber schon ne Weile her, als ich sie gesehen habe) und weiß nicht recht, wie ich sie finden soll.... was mich auf jeden Fall genervt hat, war das Verhalten von Marion und deren Umgang mit ihrem Partner.... Die hat sich teilweise aufgeführt wie Tante Pruseliese. So von oben herab und bevormundend.

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.

    [Abraham Lincoln]

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!