Heimat nahe Verlegung? Gibt es das?

  • Hallo liebes Forum

    Kann mir jemand sagen, ob es die Möglichkeit gibt, auch in der Forensik einen Antrag auf Heimat nahe Verlegung zu stellen?


    Ich habe soviel zur Forensik gelesen, auch das man in einer bestimmten Stufe, draußen arbeiten geht. Wenn die betroffenen dann aber soweit weg von ihrem Zuhause sind, wie soll das alles weiter funktionieren?

  • Hallo Mela,

    das draussen arbeiten gehen ist eine der letzten Lockerungsstufen in der Forensik.

    Meist hat die psychartrische Klinik in der Stadt in der sie sich befindet eigene Wohnungen in der die Patienten dieser Zeit Leben und wohnen.

    Halt so eine Art offener Vollzug.

    Auch wenn das weit weg ist von zuhause, es ist eben noch keine Entlassung sondern einer der letzten "Tests" für ein zukünftiges Leben draussen.


    VG von Loona

    Stell Dir vor die Zukunft wird wunderbar und Du bist Schuld

  • Hallo Loona

    Danke für deine Antwort.

    Ich dachte das sie am Ende quasi zuhause leben und von da aus alles meistern müssen. Naja bis dahin ist ja eh noch ein weiter Weg :S auch wenn es schwierig wird, finde ich es gut das mein Mann nun eine Therapie macht :thumbup:

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!